Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Autofahrer rutscht von Bremse - zwei Verletzte

Lehrte Autofahrer rutscht von Bremse - zwei Verletzte

Bei einem Unfall auf der B 65 im Bereich der Baustelle bei Ahlten sind zwei Menschen leicht verletzt und drei Autos beschädigt worden. Nach Angaben der Polizei musste die viel befahrene Straße während der Bergung der beteiligten Autos für etwa eine Stunde gesperrt werden. Auch die Feuerwehr war im Einsatz und musste ausgelaufenes Öl abstreuen.

Voriger Artikel
Radfahrer in Lehrte lebensgefährlich verletzt
Nächster Artikel
Friedenspreis geht an Hilfsorganisation Amica

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 65 werden zwei Menschen leicht verletzt.

Quelle: Symbolbild

Ahlten. Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 13 Uhr. Als Verursacher nennt die Polizei einen Autofahrer aus Sehnde. Der Mann hatte das Tempo seines Wagens drosseln wollen, weil die 53-jährige Frau aus Algermissen im Wagen vor ihm gebremst hatte. Dabei sei der Sehnder aber von der Bremse gerutscht, heißt es im Polizeibericht. Kurz darauf fuhr noch eine 19-Jährige mit ihrem Wagen auf das Auto des Sehnders auf. Der Sehnder und die Algermissenerin wurden leicht verletzt.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.