Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Besucher loben Vielfalt in sechs Messehallen

Lehrte Besucher loben Vielfalt in sechs Messehallen

Bei der 5. Lehrter Familien-Frühjahrsmesse zeigen 180 Aussteller derzeit ein vielfältiges Angebot. Am Freitag startete die Wirtschaftsschau auf dem Schützenplatz noch etwas verhalten. Beim Bummel durch die Hallen und über das Freigelände lobten viele Besucher aber die große Angebotsvielfalt.

Voriger Artikel
Rot-Grün will Wochenmarkt vor City Center
Nächster Artikel
Nabu-Kinder kontrollieren Nistkästen

Foto aus dem Heißluftballon: Die Familien-Frühjahrs-Messe von oben.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. Auch Hausbesitzerin Uta Saß aus Lehrte war ganz begeistert. „Ich interessiere mich für Energiesparen, Solartechnik und Sicherheit am Haus und habe hier schon viel Information mitgenommen“, sagte sie. An der Messe schätzte Saß vor allem die persönliche Beratung. Kathleen und Mark Otte aus Burgdorf ließen sich auf der Messe hingegen treiben. „Wir haben die Eintrittskarten geschenkt bekommen und bummeln jetzt einfach durch die Hallen, um Eindrücke und Ideen für unser neues Haus zu sammeln“, sagte Kathleen Otte.

In den sechs Messehallen informierten die Aussteller aber nicht nur rund um die Themen Bauen und Wohnen. Besucher schauten sich an den Ständen auch Mützen und Motorräder, Hundebettchen und Honig, Lederpflegeprodukte und Lesebrillen an. Bei der Stadt ging vor allem der neue Bildband über Lehrte wie geschnitten Brot. „Manche haben gleich zwei oder drei Exemplare auf einmal gekauft“, sagte Stadtsprecher Fabian Nolting. Interesse hatten die Messebesucher auch an den hübsch eingebundenen Stammbüchern.

Viele Besucher nutzten die Messe zudem, um sich über Finanzierungsmöglichkeiten, Versicherungen, Steuertipps oder Seniorenheime zu informieren. Am Stand der Polizei standen Maßnahmen zum Einbruchschutz im Vordergrund. „Wir haben auch einige Einbruchsopfer beraten“, sagte Lehrtes Kontaktbeamtin Imke Wolf.

Andere Aussteller zeigten vor allem Präsenz. „Viele Lehrter wissen noch immer nicht, dass Lehrte ein eigenes Kino hat und obendrein moderne Digitaltechnik“, sagte Christian Wilhelm vom Anderen Kino und verteilte eifrig Flyer mit dem neuen Programm. Insgesamt sind bei der Messe noch bis Sonntag 180 Aussteller vertreten. „Viele sind zum wiederholten Male dabei, einer kommt sogar aus der Schweiz“, sagte Heiko Klein von der Firma Köhne, welche die Messe veranstaltet.

Die Messe öffnet ihre Pforten am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 4,50 Euro und ist für Kinder bis 16 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen frei.

doc6ot2lmiln9g2j2q6on6

Fotostrecke Lehrte: Besucher loben Vielfalt in sechs Messehallen

Zur Bildergalerie

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.