Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Auto landet auf Dach, Fahrer bleibt unverletzt

Lehrte Auto landet auf Dach, Fahrer bleibt unverletzt

Ein stark alkoholisierter Autofahrer hat auf der Germaniastraße einen spektakulären Unfall verursacht. Der 40-Jährige kam mit seinem Mercedes von der Straße ab und entwurzelte einen kleinen Baum. Das Auto landete auf dem Dach, doch der Fahrer überstand den Crash unverletzt.

Voriger Artikel
Verkaufoffener Sonntag lässt Kassen klingeln
Nächster Artikel
Bombenalarm: Bahnhof 90 Minuten gesperrt

Symbolbild

Quelle: Jan Woitas

Lehrte. Der Unfall spielte sich bereits am Freitag gegen 22.20 Uhr ab. Wie die Polizei jetzt mitteilt, kam der Mercedes aus Richtung Berliner Allee und war stadtauswärts unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Fahrer des Wagens in Höhe einer leichten Linkskurve die Gewalt über seinen Wagen. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, schlitterte über den Bürgersteig und krachte gegen das Bäumchen, welches durch die Wucht des Aufpralls entwurzelt wurde.

Dabei überschlug sich der Wagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 1800 Euro. Den unverletzten Autofahrer ließen die Beamten sofort in ein Alkoholtestgerät pusten. Es zeigte anschließend den Wert von 1,73 Promille an.

Gegen den 40-Jährigen wurde eine Anzeige wegen alkoholbedingter Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Seinen Führerschein stellte die Polizei vorerst sicher.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.