Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener Sattelzug-Fahrer rutscht von der A2

Verkehrsunfall bei Lehrte Betrunkener Sattelzug-Fahrer rutscht von der A2

Am frühen Montagmorgen ist ein beladener LKW-Sattelzug von der Fahrbahn der A2 abgekommen und etwa 100 Meter über die Grünflächen neben der Fahrbahn gerutscht. Der polnische Fahrer war offenbar erheblich alkoholisiert. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Polizei stellt nach blutigem Ehestreit scharfe Waffen sicher
Nächster Artikel
Schwerverletzte bei Unfällen auf der A2 bei Hannover

Der Fahrer des tonnenschweren Sattelzugs war offenbar erheblich alkoholisiert.

Quelle: Stratenschulte

Lehrte. Schrecksekunde am Montagmorgen auf der A2: Ein beladener Sattelzug kam ohne Einwirkung von außen von der Fahrbahn ab, kippte auf die Seite und rutschte etwa 100 Meter durch die Grünanlagen neben der Autobahn in Fahrtrichtung Berlin.

Der 46-jährige Fahrer aus Polen blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 1,57 Promille.

Ein Lastwagen ist am Montagmorgen auf der A2 bei Lehrte von der Fahrbahn abgekommen und in einen Seitengraben gestürzt. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Fahrzeug musste von einen Abschleppunternehmen geborgen werden.

Zur Bildergalerie

Die Bergung des tonnenschweren Fahrzeugs dauerte bis zum frühen Nachmittag. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. Die Autobahnpolizei schätzt den entstandenen Schaden auf 35.000 Euro.

frx

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x75d3ph3k810wfut4bq
Landfrauen wollen sich neuen Themen widmen

Fotostrecke Lehrte: Landfrauen wollen sich neuen Themen widmen