Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Klinikstreit: Die CDU fühlt sich bestätigt

Lehrte Klinikstreit: Die CDU fühlt sich bestätigt

Nach der gemeinsamen Entscheidung von SPD, CDU und Grünen in der Regionsversammlung, das Lehrter Krankenhaus nicht nur zu erhalten, sondern sogar noch auszubauen, könnte jetzt erst einmal Ruhe einkehren. Doch die CDU moniert, dass ihre Mitarbeit bei der Einigung nicht ausreichend gewürdigt werde.

Voriger Artikel
Das perfekte Dinner: TV-Team im Zuckerzentrum
Nächster Artikel
Zur Messe kommen Gäste aus Partnerstädten

Das Krankenhaus Lehrte bleibt erhalten und wird sogar mit dem neuem Schwerpunkt Altersmedizin noch ausgebaut.

Quelle: Kühn

Lehrte. „Die konzeptionelle Idee zur Standortsicherung mit Spezialisierung und medizinischer Weiterentwicklung ist eine Idee der CDU und keine Innovation aus SPD-Kreisen“, sagt der Lehrter CDU-Fraktionsvorsitzende Hans-Joachim Deneke-Jöhrens. Der gemeinsame Antrag fordere nun von der Geschäftsführung ein Konzept mit eben diesen Eckpunkten. Ähnlich urteilt der Regionsfraktionsvorsitzende Bernward Schlossarek: „Durch unser konstruktives Mitwirken haben wir Rot-Grün unterstützt, dass kein weiterer Standort des Klinikums geschlossen oder abgewickelt wird."

Schließlich habe Rot-Grün versprochen, alle Klinikstandorte zu erhalten - das sei in Springe nicht eingehalten worden, betont Schlossarek. Die Christdemokraten sehen die Wählerverluste der SPD bei der Bürgermeisterwahl in Springe nach Schließung des dortigen Krankenhauses vor dem Hintergrund der bevorstehenden Kommunalwahl als Grund für ein Umdenken in der Regions-SPD. Die Lehrter SPD hatte sich dagegen stets für den Erhalt des Klinikums an der Manskestraße ausgesprochen.

Sie sieht sich deshalb, ganz so wie die CDU, in ihrem Einsatz für eine zukunftsfähige Stärkung des Standortes bestätigt. "Die von den Jusos seinerzeit angeschobene Aktion mit fast 12.000 Unterschriften und zahlreiche Gespräche haben zweifellos zu dieser guten Entwicklung beigetragen", meint Ekkehard Bock-Wegener, Vorsitzender der SPD Lehrte-Kernstadt.

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.