Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Das Café am Markt öffnet wieder seine Türen

Lehrte Das Café am Markt öffnet wieder seine Türen

Das Café am Markt ist kaum wiederzuerkennen. Am Sonnabend, 12. November, öffnet Dagmar Ibenthal dort um 9 Uhr nach einer fünfmonatigen Sanierung erstmals wieder die Türen des bei vielen Lehrtern beliebten Geschäfts - jetzt allerdings unter dem Namen "Schönes & Café am Markt".

Voriger Artikel
Mercedes-Fahrer bei Unfall leicht verletzt
Nächster Artikel
Biomarkt im Citycenter ist eröffnet

Zur Erinnerung an vergangene Zeiten: Dagmar Ibenthal hat Stücke der einstigen Samttapete rahmen lassen - die Bilder werden künftig ihr neu gestaltetes Café am Markt zieren.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. Modern und hell, nicht dunkel und rustikal: Dagmar Ibentahl und ihr Mann haben das einstige Café direkt am Marktplatz komplett umgestaltet. Die Wände wurden weiß gestrichen, die Holzvertäfelung ist jetzt bunt. Der Fußboden hat Fliesen in Parkettoptik bekommen. Die Stühle - alle sehen unterschiedlich aus - hat Ibentahl im Internet ersteigert.

Die große Theke samt Zapfanlage ist einem modernen Holztresen gewichen. Dahinter stehen jetzt eine große Kaffeemaschine und eine Kuchenvitrine. Dagmar Ibenthal möchte in ihrem Café künftig Kaffeespezialitäten, Kuchen und Frühstück anbieten. Darüber hinaus präsentiert sie Wohnaccessoires. Ob Stehlampe, Spiegel, Tassen oder Kerzenleuchter - alles, was im Café als Deko dient, ist auch käuflich zu erwerben.

Verkauft wird jetzt auch die einstige Tapete des Cafés. Die Ibenthals haben Stücke davon - sie stammen aus verschiedenen Jahrzehnten - rahmen lassen und bieten sie jetzt als Bilder an. Das älteste Tapetenstück ist aus dem Jahr 1949, als das Traditions-Café eröffnet wurde.

Die Idee zu den "Tapeten-Bildern" hat ein Gast gehabt, dem besonders die rote Samttapete am Herzen lag. Ein Stück von ihr hat er den Ibenthals bereits abgekauft. Mit den "Tapeten-Bildern" soll an die lange Tradition des Cafés am Markt erinnert werden. Es war schon immer in Familienbesitz und gehört mittlerweile zu den ältesten Geschäftshäusern Lehrtes. Ibenthal führt es nun weiter - auch mit dem Ziel, damit das Umfeld des Lehrter Markplatzes zu verschönern.

Das Café öffnet montags, dienstags und freitags von 9 bis 13 und von 15 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 14 Uhr und sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr. Mittwoch und Donnerstag ist Ruhetag.

doc6s6bmwygfv7vcn7b3kd

Neuer Boden, frische Wandfarben und einladende Sitzmöbel: Das Café am Markt ist nach seiner umfangreichen Sanierung kaum wiederzuerkennen.

Quelle: Katja Eggers

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.