Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Nordmedia zeichnet das Andere Kino aus

Lehrte Nordmedia zeichnet das Andere Kino aus

Mit einer Ehrung ist eine Delegation des Anderen Kinos Lehrte am Wochenende von einem Ausflug zurückgekehrt. In Quernheim bei Diepholz hat die landeseigene Medienförderungsgesellschaft Nordmedia ihre Preise für herausragende Jahresprogramme vergeben. Das Andere Kino ist erneut dabei.

Voriger Artikel
Einbrecher will in Reihenhaus eindringen
Nächster Artikel
Schulpolitik: Attacken werden noch schärfer

Das Andere Kino wird von der Nordmedia für sein Jahresprogramm ausgezeichnet.

Quelle: Nordmedia

Lehrte. Wie bereits in den vergangenen Jahren haben die ehrenamtlichen Kinomacher vom Lehrter Sedanplatz die Auszeichnung für ihr ausgesuchtes Programm erhalten. Die Nordmedia belohnt dabei den Mix, den die Lehrter seit einigen Jahren aufbieten. Das Andere Kino zeigt eine bunte Mischung von cineastischen Werken mit einem deutlichen Schwerpunkt auf Arthouse-Produktionen. Darüber hinaus gibt es aber auch regelmäßig Blockbuster und Hollywood-Kino, Originalfassungen und Kinderfilme zu sehen.

Die Preisverleihung fand in der Lichtburg in Quernheim statt - dem kleinsten Ort in Niedersachsen, der ein Kino vorweisen kann. Das Andere Kino war dabei eines von 60 ehrenamtlich oder kommerziell geführten Häusern, die sich das Preisgeld von insgesamt 72.000 Euro teilen. Mit der Preisvergabe will die Nordmedia die Kinolandschaft in Niedersachsen und Bremen auch jenseits der großen Städte fördern. Neben dem Anderen Kino konnte sich auch die Neue Schauburg in Burgdorf über einen Preis freuen.

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xxbi16srmt1g9m087ds
Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann

Fotostrecke Lehrte: Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann