Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Delegation aus Moldawien besucht Klinikum

Lehrte Delegation aus Moldawien besucht Klinikum

Zehn Delegierte aus Moldawien haben jetzt die Krankenhäuser in Lehrte und Großburgwedel besucht. Dort haben sie sich vor allem zum Thema Qualitätsmanagement informiert. In ihrem Heimatland arbeiten die Gäste an einem groß angelegten Programm zur Verbesserung der Gesundheitsleistungen.

Voriger Artikel
Gute Aussicht auf mehr Lärmschutz in Otze
Nächster Artikel
Abend der Kleinkunst geht in sechste Runde

Interessiert am deutschen Kliniksystem: Die Delegation aus Moldawien mit Dolmetscherin Natalia Richter-Toma (Zweite von links) und Semsi Tüsün, Beauftragte für Qualitätsmanagement im Klinikum Großburgwedel (Dritte von links).

Quelle: privat

Lehrte. Wie oft werden die Betten neu bezogen? Wie selbstständig sind die einzelnen Häuser des Klinikums Region Hannover (KRH)? Antowrten auf diese und noch sehr viele mehr Fragen wollten die Besucher aus Moldawien von den  Klinikmitarbeitern wissen. Die Delegation war im Rahmen des Projekts "Quality Improvement of Health Services in Moldova", zu deutsch "Qualitätsverbesserung der Gesundheitsleistungen in Moldawien", auf fünftägiger Reise durch Niedersachsen. Während ihres Aufenthalts besichtigen die Gäste verschiedene Gesundheitseinrichtungen in Niedersachsen.

Eine Einführung in die Struktur des KRH bekamen die Gäste zuerst vom Ärztlichen Direktor Michael Fantini. Dolmetscherin Natalia Richter-Toma hatte viel zu tun, denn die Moldawier stellen zahlreiche Fragen zur Struktur des Unternehmens und wirtschaftlichen Themen. Anschließend erläuterte die Qualitätsmanagement-Beauftragte in Großburgwedel, Semsi Tüzün, ihre Arbeit in den KRH-Kliniken. Nicht nur Zertifizierungen interessierten die Besucher, sondern auch der Umgang mit Krankenhauskeimen. 

Weitere Antworten gab Tüzun beim Rundgang durch die zweiKliniken. Die Betten dort würden übrigens nur bei Bedarf neu bezogen werden, meint sie. Die Zeit, als das noch täglich gemacht wurde, sei lange her.

doc6sax8xqghfdzofcidy

Fotostrecke Lehrte: Delegation aus Moldawien besucht Klinikum

Zur Bildergalerie

Von Elena Everding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.