Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Der Chor Tria Musica gibt seine Premiere

Lehrte Der Chor Tria Musica gibt seine Premiere

Einer der jüngsten Chöre der Stadt Lehrte hat seinen ersten großen Auftritt. Anfang 2014 gegründet, hat der Frauenchor Tria Musica sich jetzt ein Repertoire erarbeitet, das für ein ganzes Konzert trägt. Zu hören ist es am Sonnabend, 18. Juni, ab 17 Uhr im Fachwerkhaus im Stadtpark.

Voriger Artikel
Schüler durchlaufen Präventionsparcours
Nächster Artikel
Juno plant Sprachunterricht für Flüchtlinge

Der Frauenchor Tria Musica aus Lehrte gibt sein erstes eigenes Konzert mit einem romantischen Liederabend.

Quelle: privat

Lehrte. Es soll ein sommerlicher und romantischer Spätnachmittag werden, wie der Chor ankündigt, der zur Neuen Liedertafel gehört. Entsprechend gemischt ist das Programm, das die Besucher zu hören bekommen. Volkslieder sind dabei, aber auch Poppiges und Filmmusik.

Der rote Faden des Konzerts ist dabei die Jahreszeit. Franz Schuberts "Heideröslein", besser bekannt als "Sah ein Knab' ein Röslein stehen", bildet dabei den eher klassischen Eckpfeiler des Programms. Auf der anderen Seite kommen Bob Dylan mit "Blowin' in the Wind" oder die frisch-sommerliche Musik der Beach Boys mit "Barbara Ann" zu Ehren. Besonders beliebt bei Chören ist der Song "Lollipop" von The Chordettes, denn es ist der Hit mit dem Plopp, der sich auf der Bühne sehr effektvoll ausmacht.

Das Konzert im Fachwerkhaus, Manskestraße 12, beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Im Anschluss lädt der Chor zu einem Büfett und zu Getränken zum Selbstkostenpreis ein.

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.