Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Der Nachwuchs tanzt in Pink

Lehrte Der Nachwuchs tanzt in Pink

„Pretty in Pink“ hieß in den Achtzigerjahren eine erfolgreiche Teenagerkomödie aus Hollywood. Am Wochenende schien es so, als ob sich die jungen Tänzer des MTV Immensen diesen Filmtitel zum Motto gemacht hätten, denn bei ihrem Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt trugen sie fast einheitlich rosa Kleidung.

Voriger Artikel
Das Ankommen erleichtern
Nächster Artikel
Anja Stecker wird Kämmerin

Die Tänzer des MTV Immensen zeigten auf dem Weihnachtsmarkt ihre Choreografie.

Quelle: Michael Schütz

Immensen. Umso mehr hoben sich die zunächst recht zögerlichen Eltern ab, die beim Schlusstanz von dem Tanznachwuchs dazugeholt wurden. Dabei hatten beide Seiten sichtlich Spaß, denn eine nur oberflächliche Einweisung in die Tanz-Moves ließ bei den Erwachsenen Tür und Tor geöffnet für den einen oder anderen netten Fehler.

Die Immenser kamen in Scharen zum Budenrund auf dem Schützenplatz, auf dem sich vor allem die Vereine um Kulinarisches kümmerten. Außerdem gab es das ein oder andere Geschenk zu erstehen, allesamt aus der Hand von Hobbykünstlern. „Wir wollen hier nichts Kommerzielles“, machte Ortsbrandmeister Rainer Fricke deutlich, der die Ortswehr und deren Förderverein als Veranstalter vertrat.

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.