Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Der Ort will mehr Gehör

Hämelerwald Der Ort will mehr Gehör

Der 4500 Einwohner zählende Ortsteil Hämelerwald fühlt sich von der Stadt Lehrte vernachlässigt: Seit fast einem Jahr gibt es für den Ort im Rathaus keinen eigenen Ansprechpartner mehr. Wichtige Dinge bleiben seitdem liegen.

Voriger Artikel
Auto bleibt im Wasser liegen
Nächster Artikel
Mandela-Team überzeugt auch den Innenminister

Rathaus, Lehrte,

Quelle: Achim Gückel

Lehrte. „So wie bisher können wir nicht weitermachen“, sagt Ortsbürgermeister Dirk Werner in aller Deutlichkeit. Seit auch die Stellvertreterin des bisherigen Ortsratsbetreuers erkrankt sei und ausfalle, gebe es für den Ort Hämelerwald und dessen Belange bei der Stadt keinen direkten Ansprechpartner mehr. „Wir haben den Eindruck, dass sich keiner mehr um unsere Sachen kümmert“, meint Werner.

Seitdem seien viele Angelegenheiten liegen geblieben. So habe das Rathaus beispielsweise verschwitzt, eine Liste mit offenen Punkten - eine Art Aufgabenliste - zu einem Protokoll zur Ortsratssitzung hinzuzufügen. Darauf stehen banale Dinge wie zum Beispiel, wo die Stadt dringend wieder Büsche zurückschneiden muss oder wo ein Gullydeckel hochsteht. Doch das seien Dinge, die im Ort wichtig sind, sagt Werner.

Neulich hat der Ortsbürgermeister von einem Mitbürger von einer kleinen Baumaßnahme an der Ortsdurchfahrt erfahren: „Ich war überrascht, dass das so schnell umgesetzt war, ohne dass ich informiert wurde.“ Die fehlende Kommunikation mit der Stadt führe mittlerweile zu Irritationen im Ortsrat und bei den Bürgern.

Stadtsprecher Fabian Nolting kann den Unmut der Hämelerwalder verstehen. „Die jetzige Situation ist für alle unbefriedigend“, sagt er. Neben Hämelerwald habe auch Arpke derzeit keinen Ortsratsbetreuer. „Wir suchen dafür gerade unter unseren Mitarbeitern nach geeigneten Kräften“, sagt Nolting. Das sei aber nicht einfach. Denn die Mitarbeiter müssten gewisse Qualifikationen und Erfahrungen haben. Nolting ist aber zuversichtlich, „dass bis spätestens Ende des Jahres beide Ortsräte wieder eigene Betreuer haben“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.