Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Die Biene Maja steigt in den Wirringer Himmel

Wirringen Die Biene Maja steigt in den Wirringer Himmel

Biene Maja und eine Wiese. Das passt gut zusammen. Auch Sonntag in Wirringen. Für die Wiese hatte die Zwölf-Apostel-Gemeinde gesorgt, für die Biene Maja Stefan Buß. Der Hannoveraner und seine Familie hatten sich aus der Landeshauptstadt nach Wirringen aufgemacht, um am Drachenfest der Kirchengemeinde teilzunehmen.

Voriger Artikel
51-Jähriger nach Schuss auf SEK in U-Haft
Nächster Artikel
39-Jähriger soll 22 Einbrüche begangen haben

Stefan Buß und sein Sohn Benaja (8) lassen die Biene Maja über der Wiese bei Wirringen steigen.

Quelle: Michael Schütz

Wirringen. Unter seinen zahlreichen Drachen, die er steigen ließ, war auch eine überdimensionale Biene Maja und eine kleinere Variante. „An beiden habe ich 600 Stunden gearbeitet“, meinte der passionierte Drachenfreund. Sie kämen gern auf dörfliche Drachenfeste, meinten Buß und seine Frau Marianne Moratz-Buß. „Das ist so familiär und hat wenig mit Kommerz zu tun.“

Zufrieden zeigten sich auch die Veranstalter. „Dieses Mal haben wir Sonne mit Wind“, freute sich Antje Gurkasch vom Beirat der Gemeinde. Im vergangenen Jahr habe Flaute geherrscht. „Und es kommen immer viele bekannte Gesichter.“ Es seien aber auch ein paar Familien dabei, die man noch nicht gekannt habe, freute sie sich

tz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Sarah Dettmer

Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.