Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Egerland Musikanten spielen im eigenen Stall

Lehrte Egerland Musikanten spielen im eigenen Stall

Es war ein Heimspiel, auf das die Lehrter 15 Jahre warten mussten. Am Sonntagnachmittag sind die Original Egerland Musikanten im Kurt-Hirschfeld-Forum zu Gast gewesen. Das Blasorchester der Lehrter Wilfried und Markus Schröerließ in Lehrte die Arrangements Ernst Moschs auferstehen.

Voriger Artikel
Einbrecher dringen ins MTV-Sporthaus ein
Nächster Artikel
Offene Geschäfte und bezaubernde Märchen

Von Rosamunde bis zur Löffelpolka: Die Original Egerland Musikanten spielen unter der Leitung von Markus Schröer nach den Noten von Ernst Mosch.

Quelle: Michael Schütz

Lehrte. Dabei konnten sich die Schröers in ihrer Heimat über einen fast ausverkauften Saal freuen. Eine Zuschauerin hatte zu Ehren der Blasmusik sogar ein Dirndl angezogen.

In ganz Deutschland, von Hamburg bis Bayern, waren die Egerland Musikanten bereits zu Gast, aber in Lehrte hatten sie sich viele Jahre lang rar gemacht. "Spiele nie im eigenen Stall", befand Orchesterleiter und Tubist Wilfried Schröer. Aber es seien so viele Anfragen gekommen, dass sie sich doch für ein Heimspiel entschieden hätten, meinte er. Bis zum nächsten Auftritt sollen auch nicht noch mal 15 Jahre vergehen.

Unter der Leitung von Markus Schröer versammelten sich 25 Musiker auf der Bühne, darunter viele Profis, die unter anderem sogar aus München angereist waren. Das Orchester spiele von den Originalnoten des 1999 verstorbenen Ernst Mosch. "Da sind sogar noch seine Anmerkungen drauf", sagte Wilfried Schröer. Nur so könne man den bekannten und einzigartigen Klang der Mosch-Musik weiterführen. Die Lehrter ließen sich nicht lange bitten und klatschten schon beim einleitenden Egerländer Marsch kräftig mit. Sie erlebten einen schmissigen Nachmittag.

doc6s4rsyv63w2rrvpa2q6

Das Kurt-Hirschfeld-Forum ist bei dem Heimspiel der Original Egerland Musikanten fast ausverkauft.

Quelle: Michael Schütz

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.