Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hunderte feiern das neue Parkhaus

Lehrte Hunderte feiern das neue Parkhaus

Hunderte Besucher strömten am Sonntag zur Eröffnung des neuen Parkhauses an der Burgdorfer Straße. Gut ein Jahr nach der Grundsteinlegung für das 5-Millionen-Projekt ist die neue Großgarage von diesem Montag an freigegeben.

Voriger Artikel
Diebe steigen in Kindergärten ein
Nächster Artikel
Rampen und Decks werden zur Laufstrecke

In und vor dem neuen Parkhaus feiern die Lehrter ihre neue Großgarage.

Quelle: Michael Schütz

Lehrte. Ein bisschen Frieden geht immer, müssen sich die Betreiber der Parkhausgesellschaft gedacht haben, denn zur Eröffnung gestern ließen Bürgermeister Klaus Sidortschuk und die beiden Geschäftsführer der Gesellschaft, Frank Wersebe und Daniel Koch, 25 weiße Tauben in die Luft steigen. Das passte gut zur Stimmung am Sonntag, denn viele Besucher nahmen das neue Parkhaus, wie es schien, mit Enthusiasmus in Beschlag.

Sidortschuk blickte kurz in die Vergangenheit: "30 Jahre lang duckte sich an dieser Stelle ein Gebäude in unauffälligem Grau." Die Statik mit vielen Säulen habe für viele Autos nicht mehr gepasst. Insofern sei der Neubau notwendig gewesen. "Und es ist ein Gebäude, das sich sehen lässt", lobte er die moderne Architektur. "Wir hatten unter einem Prozent Kostensteigerung", merkte Geschäftsführer Frank Wersebe an. Seine Gesellschaft habe anders als der Berliner Flughafen geplant: "Wir sind einen Monat früher fertig als vorgesehen."

doc6q8cqecz93n122zzmbb1

Fotostrecke Lehrte: Hunderte feiern das neue Parkhaus

Zur Bildergalerie

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.