Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Die Saison der Kräuterhexen beginnt

Lehrte Die Saison der Kräuterhexen beginnt

Diese Gartenfläche ist eine der kleinen Perlen Lehrtes. Hinter dem Klinikum an der Manskestraße erstreckt sich ein Areal, auf dem all jenes wächst, was schon vor hunderten von Jahren in der Heilkunde Verwendung fand – von der Ringelblume bis zum Dill. Am Sonntag, 24. April, beginnt wieder die Saison der Führungen durch Heilpflanzengarten.

Voriger Artikel
Beim Sporttag sind Frauen unter sich
Nächster Artikel
Ohne Sponsoren kein Public Viewing

Margarethe Ehlvers (in grüner Jacke) erklärt den Besuchern Wissenswertes über Kräuter.

Quelle: Michael Schütz

Lehrte. Insgesamt sechs Termine stehen auf dem Programm von Margaretha Ehlvers und Karin Meisinger. Sie geleiten durch den Garten, wissen alles über die darin wachsenden Pflanzen und nennen sich selbst liebevoll „Kräuterhexen“.

Die erste Führung am Sonntag, 24. April, dauert von 11 bis 12.30 Uhr und steht unter der Überschrift „Begegnung mit Hänsel und Gretel“. Lungenkraut, Leberblümchen, Küchenschelle, Schlüsselblume und Nieswurz stehen dann im Mittelpunkt der Betrachtung. Eine Anmeldung zu der Führung ist nicht erforderlich.

Weitere Rundgänge durch den Heilpflanzengarten am Krankenhaus bieten die „Kräuterhexen“ für den 29. Mai, 26. Juni, 31. Juli, 28. August und 25. September an. Sie dauern jeweils von 11 bis 12.30 Uhr. Darüber hinaus bieten Margaretha Ehlvers und ihr Team auch weitere Führungen für Schulen, Kindergärten und interessierte Gruppen an. Ehlvers ist unter Telefon (0 51 32) 47 77 erreichbar.

Der Heilpflanzengarten hinter dem Krankenhaus ist ein Projekt des Arbeitskreises „Natur erleben“ des Stadtmarketingvereins. Das Areal ist etwa 240 Quadratmeter groß. Auf ihm wachsen fast 200 unterschiedliche Heilpflanzen. Besucher erfahren dank einer liebevollen Beschilderung viel Wissenswertes über die Wirkung der Kräuter.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.