Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Nur das Dach für die Turnhalle fehlt noch

Lehrte Nur das Dach für die Turnhalle fehlt noch

Das Dach der kleinen Turnhalle wird bisher nur von einer Folie geschützt, aber sonst sind die Arbeiten zur Sanierung der Ahltener Schule abgeschlossen. Insgesamt investiert die Stadt dort fast eine halbe Million Euro.

Voriger Artikel
Busemann lobt Lehrter Kreativität
Nächster Artikel
Vier Liedermacher treten in Arpke auf

Letzte Sanierungsarbeiten in der Ahltener Schule: Laura Hartung und Sören Behrens streichen noch eine Flurdecke.

Quelle: Böger

Ahlten. Eigentlich sollten die Arbeiten im Schulgebäude schon in den Sommerferien fertig werden, doch das klappte nicht ganz. Deshalb rückten die Handwerker in den Herbstferien noch einmal an, um ihr Werk zu vollenden. Dazu zählten neue Dämmungen für die Decken ebenso wie ein neuer Fußboden für den Werkraum. Auch die Verwaltungsnebenstelle und die Bücherei wurden renoviert. Am Donnerstag waren noch Maler im Haus, um zwei Decken zu streichen, aber bis zum Schulbeginn am Montag soll alles erledigt sein, versichert Stadtsprecherin Nele Domin.

Wesentlicher Bestandteil der Sanierung war außerdem die Entfernung von PCB-haltiger Fugenmasse. Zwar wurden die zulässigen Grenzwerte der als krebserregend geltenden Substanz nach Angaben der Stadt nicht überschritten. Dennoch wurde das belastete Material entfernt, durch unschädliches ersetzt und mit Aluminiumschienen verblendet. Erneute Messungen würden aber erst "nach einigen Wochen Normalbetrieb" vorgenommen, kündigt Domin an. dadurch sollen Verfälschungen des Ergebnisses etwa durch besonders intensives Lüften wie während der Malerarbeiten vermieden werden.

Für diese Arbeiten einschließlich der Vergrößerung der Bücherei zu Lasten der Verwaltungsnebenstelle waren im Haushalt rund 120 000 Euro veranschlagt. Damit werde die Kommune auch auskommen, sagt die Stadtsprecherin. Das gelte auch für den Etat von 360 000 Euro für die Turnhalle, obwohl es dort zu einer erheblichen Zeitverzögerung komme. Die Montage eines neuen Daches sowie die energetische Sanierung mit neuen Fenstern und einer modernen Heizung sollte eigentlich ebenfalls in den Herbstferien abgeschlossen werden. Doch wegen des ungünstigen Wetters "und nicht eingehaltener Termine durch die Firma" sei mit der Fertigstellung nun erst Ende November zu rechnen", erklärt Domin. Schule und Vereine würden in diesen Tagen informiert.

doc6x2y4zq4egxa8ttfffm

Fotostrecke Lehrte: Nur das Dach für die Turnhalle fehlt noch

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x62dcnvniq66mmhl0x
Stadt soll gesperrte Feldwege für Radler öffnen

Fotostrecke Lehrte: Stadt soll gesperrte Feldwege für Radler öffnen