Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Diebe machen sechsmal Beute

Sievershausen Diebe machen sechsmal Beute

Von mindestens sechs Grundstücken in Sievershausen haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag Fahrräder und Elektrogeräte gestohlen. Obwohl sie von Nachbarn bemerkt wurden, konnten sie unerkannt entkommen. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Voriger Artikel
Gasteltern nehmen Kinder aus Tschernobyl auf
Nächster Artikel
Workshops für das Wir-Gefühl

Die Polizei such nach Zeugen.

Quelle: Symbolfoto

Sievershausen. Die Diebe müssen den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge gegen 3 Uhr morgens zugeschlagen haben. Sie holten alleine sieben zum Teil angeschlossene Fahrräder aus ungesicherten Schuppen auf den Grundstücken an der Hämelerwalder- und der Linckestraße. Außerdem entwendeten sie Hochdruckreiniger, Rasenmäher, ein Kettcar, eine Gartenliege sowie mehrere Elektrowerkzeuge.

Die Täter ließen sich auch von Beleuchtung durch Bewegungsmelder nicht abschrecken. Selbst als eine Nachbarin sie beobachtete, ergriffen sie nicht die Flucht. Einer der beiden Männer guckte der Frau direkt in die Augen und machte ungerührt weiter. „Deshalb glaubte sie, es habe wohl alles seine Ordnung“, erklärte am Sonntag eine Polizeisprecherin. Die Nachbarin alarmierte jedenfalls nicht die Polizei, sondern brachte ihre Beobachtung erst am Morgen mit den Diebstählen in Verbindung. So erging es auch einem weiteren Zeugen, der den auffällig laut knatternden Wagen der Diebe gehört hatte.

Immerhin konnte durch die Aussagen der Tatzeitpunkt auf etwa 2.30 bis 3 Uhr eingegrenzt werden. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen weißen Transporter handeln, von dem jedoch weder das Fabrikat noch das Kennzeichen bekannt sind. Die beiden Männer sollen etwa 1,65 Meter groß sein und kurze schwarze Haare haben. Die Polizei spricht von einer „südländischen Erscheinung“ und hofft jetzt auf weitere Zeugen.

Wer zur fraglichen Zeit in der Umgebung unbekannte Personen oder einen weißen Transporter gesehen hat, kann sich unter Telefon (05132) 8270 beim Lehrter Kommissariat melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.