Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Diebe stehlen 29 E-Bikes aus Sattelzug

Lehrte Diebe stehlen 29 E-Bikes aus Sattelzug

Als der Fahrer schläft, plündern Diebe seinen Lastwagen: Unbekannte haben auf der Nordseite der Autobahnrastanlage Lehrter See einen großen Coup gelandet. Sie stahlen aus einem Sattelzug insgesamt 29 in Kartons verpackte E-Bikes. Den Wert der Beute gibt die Polizei mit rund 60.000 Euro an.

Voriger Artikel
Einbrecher wickelt Münzen in Tischtuch ein
Nächster Artikel
Eltern übergeben Unterschriftensammlung

Die Polizei sucht nach Dieben, die auf der Rastanlage bei Lehrte ihr Unwesen getrieben haben.

Quelle: Oyen

Lehrte. Der Diebstahl geschah bereits in der Nacht zum Dienstag. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der 40-jährige Fahrer gegen 23 Uhr auf der Ratsanlage Halt gemacht und sich in die Schlafkabine in der Zugmaschine gelegt. Als er am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr seine Fahrt fortsetzen wollte, stellte er den Diebstahl fest.

Die Täter hatten die Plane an dem Auflieger aufgeschlitzt und dann unbemerkt Stück für Stück die 29 Kartons mit den E-Bikes von der Ladfläche gehievt. Dabei bemerkte sie offenbar weder der 40-jährige, schlafende Fahrer noch irgendjemand anderes.

Bei den E-Bikes handelt es sich um Exemplare der Marke Victoria E-Trekking. Falls Zeugen etwas zu dem Diebstahl sagen können, sollten sie sich bei der Autobahnpolizei unter Telefon (0511) 1098930 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgyhvdjvaq7wcuphh6
Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen

Fotostrecke Lehrte: Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen