Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Diebe steigen in Kindergärten ein

Lehrte Diebe steigen in Kindergärten ein

Dreiste Diebe sind am Wochenende in Kindergärten in Sehnde und Hämelerwald eingestiegen. Der Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro. Auch in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Sehnder drangen Einbrecher ein.

Voriger Artikel
Lehrte feiert zum Ferienstart eine Poolparty
Nächster Artikel
Hunderte feiern das neue Parkhaus

Symbolbild

Quelle: Archiv

Lehrte. Nach Angaben der Polizei brachen die unbekannten Täter in der Nacht von Freitag zu Sonnabend ein Fenster des Kindergartens am Sehnder Wilhelm-Henze-Weg auf. Sie durchsuchten alle Räume der Kita. Dabei entwendeten sie einen geringen Geldbetrag.

Bei einem weiteren Einbruch in eine Kindertagesstätte Am Hainwald in Hämelerwald am Sonnabend gegen 21 Uhr, schlugen die Diebe die Fensterscheibe eines Büros ein. Die unbekannten Täter entfernten sich jedoch ohne Beute.

Am selben Wochenende stiegen Unbekannte auch in ein Mehrfamilienhaus an der Sehnder Waldstraße ein. Laut Polizei ereignete sich der Einbruch in der Nacht von Freitag auf Sonnabend. Sie hebelten dabei ein Kellerfenster auf. Aus einem Kellerraum ließen sie eine Kettensäge mitgehen. Der Schaden beläuft sich auf rund 400 Euro.

Die Schäden an den Fenstern der beiden Kindergärten schätzt die Polizei auf mehrere Hundert Euro. Sie bittet um Hinweise zu den Taten unter Telefon (0 51 32) 82 70.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.