Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Diebesgut wiegt mehr als eine Tonne

Lehrte Diebesgut wiegt mehr als eine Tonne

Diebe haben eine Baustelle im Neugaubegiet Kürchlahe Süd am Rand von Sievershausen heimgesucht. Sie machten dort Beute, die sie wohl mit einem Autoanhänger oder Kleinlaster sowie unter Einsatz von viel Muskelkraft abtransportieren konnen - darunter 40 Sack Mörtel.

Voriger Artikel
Zwei junge Brüder übernehmen Abbruchunternehmen
Nächster Artikel
Hochzeitsgast hat illegales Messer bei sich

Diebe stehlen Baumaterial von einer Baustelle in Sievershausen.

Quelle: Symbolbild

Sievershausen. Die Tat auf der Baustelle an der Straße Am Fuhsegraben spielte sich bereits in der Nacht zum Freitag, 16. Juni, ab und wurde gegen 8 Uhr bemerkt. Die Diebe stahlen nach Angaben aus dem Lehrter Kommissariat nicht nur die 40 Sack Mörtel à jeweils 25 Kilogramm, sondern auch ein Paket sogenannte Eckwinkel, zwei Eimer Spachtelmasse à 18 Kilogramm und vier Rollen Gewebeband à 50 Meter. "Das kriegt man nicht mit der Schubkarre vom Tatort weg", sagte ein Lehrter Polizeibeamter am Sonntag. Den Wert der Beute, die frei zugänglich auf dem Grundtsück lag, gab er mit rund 650 Euro an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wp2t8k5trdya25xgif
Stadt tauscht Pflaster an Wertstoffinsel aus

Fotostrecke Lehrte: Stadt tauscht Pflaster an Wertstoffinsel aus