Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Verletzte auf Lehrter Straßen

Lehrte Drei Verletzte auf Lehrter Straßen

Innerhalb von nur zehn Stunden ist es im Lehrter Stadtgebiet zu drei Unfällen mit Verletzten gekommen. Dabei erlitten zwei Jugendliche und ein Radfahrer Blessuren.

Voriger Artikel
Mähdrescher setzt Stoppelacker in Brand
Nächster Artikel
Erst Feierstunde, dann Stadtteilfest

Innerhalb von nur zehn Stunden ist es im Lehrter Stadtgebiet zu drei Unfällen mit Verletzten gekommen. 

Quelle: Symbolfoto

Lehrte. Einer der drei Unfälle ereignete sich an einer Stelle, an der es öfter zu Karambolagen kommt - an der Kreuzung von Berliner Allee und Marktstraße in Lehrte. Dort wollte am Freitag gegen 19.50 Uhr eine 15-Jährige mit ihrem Roller den Fußgängerüberweg in Richtung Ahltener Straße benutzen. Die Ampel zeigte für sie Grün, doch eine aus dem altem Dorf kommende Autofahrerin, die in Richtung Stadtmitte abbiegen wollte, übersah die Jugendliche. Bei der Kollision zog sich die 15-Jährige Schürfwunden und Prellungen zu. An dem Auto entstand nach Schätzung der Polizei ein Schaden von etwa 250 Euro.

Ebenfalls gegen 19.50 Uhr am Freitag kam es an der Kreuzung an der Schwüblingser Straße, vor der Ortseinfahrt von Arpke, zu einem Unfall. Dort wollte eine 16-Jährige aus Richtung Immensen kommend mit ihrem Leichtkraftrad nach links nach Schwüblingsen abbiegen. Die Ampel zeigte für die Jugendliche Grün, doch sie übersah offenbar einen aus Richtung Sievershausen kommenden und vorfahrtsberechtigten Skoda mit einer 29-Jährigen am Steuer. Bei dem Zusammenprall stürzte die 16-Jährige und zog sich Verletzungen zu. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beträgt etwa 1000 Euro.

Bereits am Freitagmorgen gegen 9.30 Uhr kam es auch an der Vöhrumer Straße in Sievershausen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einem 30-jährigen Radfahrer aus Peine. Der 59-Jährige am Steuer des Transporters wollte aus dem Röhrser Weg in Richtung Ortsmitte abbiegen und übersah dabei den Radler. Der Mann erlitt Blessuren an Schulter und Arm. Er war allerdings laut Polizei auf dem Gehweg in falscher Richtung unterwegs und trägt daher eine Mitschuld an dem Unfall.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.