Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Ein Adventsfest ersetzt den Weihnachtsmarkt

Lehrte Ein Adventsfest ersetzt den Weihnachtsmarkt

Den Weihnachtsmarkt in alter Form wird es - zumindest vorläufig - in Ahlten nicht mehr geben. Stattdessen soll nun ein kleineres und besinnlicheres Fest an und in der Kirche die Adventszeit einläuten.

Voriger Artikel
Einbrecher nimmt Briefmarkensammlung mit
Nächster Artikel
Redner fordern Frieden und Toleranz

Auch weihnachtliche Musik soll es beim Adventsfest in Ahlten in diesem Jahr wieder geben.

Quelle: Katja Eggers

Ahlten. Viele Jahre hatte der Sportverein TSG einen Weihnachtsmarkt mit vielen Ständen und Aktionen auf die Beine gestellt. Doch dann wurde es den bisherigen ehrenamtlichen Organisatoren zu viel und andere fanden sich nicht. Deshalb war die traditionelle Veranstaltung im vergangenen Jahr ganz ausgefallen.

Nun hat sich jedoch um die Kirchengemeinde und den Verein Lebendiges Ahlten ein Kreis gebildet, der eine Alternative entwickelt hat: Am 1. Advent, 27. November, soll in der Kirche, im Gemeindehaus und auf dem Martinshof ein in die Weihnachtszeit einstimmendes Adventsfest gefeiert werden. Dabei wird gesungen und vorgelesen, gebacken und gebastelt. Aber es werde auch etwas zu essen und zu trinken geben, kündigt Pastor Henning Runne an. Der Jahreszeit entsprechend sollen Waffeln und Schmalzgebäck ebenso angeboten werden wie Punsch und Kakao.

Das Fest beginnt um 15.30 Uhr mit einem Glockenspiel und endet gegen 18 Uhr mit einer Andacht in der  Kirche. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.