Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Einbrecher durchwühlen Büros und Lehrerzimmer

Lehrte Einbrecher durchwühlen Büros und Lehrerzimmer

Einbrecher haben in der Nacht zum Sonnnabend die Realschule an der Südstraße heimgesucht. Sie drangen ins Lehrerzimmer ein und durchwühlten mehrere Büros. Über mögliches Diebesgut gibt es noch keinen Überblick. Auch die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unklar.

Voriger Artikel
Wendemanöver endet mit einem Unfall
Nächster Artikel
Klönen ist beim Weinfest das Wichtigste

Einbrecher dringen in das Lehrerzimmer und mehrere Büros der Lehrter Realschule ein

Quelle: Symbolfoto

Lehrte. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens, das regelmäßig am Schulzentrum Süd in Lehrte nach dem Rechten sieht, bemerkte den Einbruch am Sonnabend gegen 5.20 Uhr. Die Einbrecher waren über einen Innenhof gekommen und hatten ein Fenster auf der Rückseite des Realschulgebäudes eingeschlagen. Der Hof ist nur schwer einsehbar, das Gelände weit entfernt von den nächsten Wohnhäusern.

Welchen Schaden die Täter anrichteten, ob sie Schränke oder Schubladen aufgebrochen haben und was sie stahlen, wird vermutlich erst am Montag deutlich werden. Die Kriminalpolizei hat allerdings bereits am Sonnabendvormittag die Ermittlungen aufgenommen und am Tatort umfangreiche Spuren gesichert. Deren Auswertung steht aber noch aus.

Die Ermittler hoffen jetzt außerdem auf Zeugen, die am Freitagabend oder in der Nacht zum Sonnabend am Schulzentrum Süd möglicherweise verdächtige Personen beobachtet haben. Das Kommissariat in Lehrte nimmt Hinweise unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.