Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder ein Einbruch in die Grundschule

Lehrte Wieder ein Einbruch in die Grundschule

Die Grundschule im Kleegarten in Sievershausen ist erneut das Ziel eines Einbrechers gewesen. Der Unbekannte drang in den Küchen- und Essbereich ein, entwendete aber anscheinend nichts. Erst Anfang April sowie im Februar hatte es an der Schule sowie dem benachbarten Hort und dem Jugendtreff Einbrüche gegeben.

Voriger Artikel
Einbrecher hebeln Tresor auf und stehlen Geld
Nächster Artikel
Der DGB bittet zur Maifeier ans Rathaus

Die Grundschule in Sievershausen ist erneut das Ziel eines Einbrechers.

Quelle: Katja Eggers

Sievershausen. Bei dem Einbruch Anfang April waren die Täter noch auf das Dach des Gebäudekomplexes gestiegen und hatten Dachfenster geöffnet. Bei der jüngsten Tat, die sich zwischen Sonnabend, 10 Uhr und Montag, 7 Uhr, ereignete, hebelte der Einbrecher eine Holztür auf, die zur Küche führt. Nach ersten Erkenntnissen stahl er aber nichts. Auch in weitere Räume der Schule drang der Unbekannte nicht vor.

Martina Thöne, Ermittlungschefin bei der Lehrter Polizei, sieht mittlerweile eine klare Häufung von Einbrüchen an dem Gebäudekomplex mit Schule, Kindergarten, Hort und Jugendtreff an der Kantstraße in Sievershausen. Auffällig sei, dass der Täter es offenbar immer auf Lebensmittel abgesehen habe. Die Ermittlungen dazu sind im Gang.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.