Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher werfen Tresor aus dem Fenster

Lehrte Einbrecher werfen Tresor aus dem Fenster

Bei dem Einbruch in die Realschule am Südring in der Nacht zum Sonntag ist ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden. Diese Einschätzung hat jetzt Schulleiter Markus Böhm abgegeben. Die Eindringlinge hätten im Schulgebäude zwar „Ausbrüche von Vandalismus“ angerichtet, sagt er. Gestohlen haben sie aber nichts.

Voriger Artikel
Vor 70 Jahren kamen die Schlesien-Flüchtlinge
Nächster Artikel
Der neue Schützenkönig ist ein Fußballer

Die Polizei sucht nach Einbrechern die in die Realschule an der Südstraße in Lehrte eingedrungen sind.

Quelle: Dpa

Lehrte. Die Unbekannten hatten die Scheibe in einer Hintertür zertrümmert, um in das Gebäude zu gelangen. Dann zerstörten sie mehrere Oberlichter, um sich Zutritt zu Büroräumen und dem Lehrerzimmer zu verschaffen. Dort brachen die Unbekannten mehrere Fächer der Lehrkräfte sowie einige Schranktüren auf und zerrten auch etliche Utensilien und Unterlagen heraus. Doch lohnenswerte Beute fanden sie dort nicht. Einen Tresor brachen die Täter zwar aus der Verankerung, es gelang den Unbekannten aber nicht, ihn zu knacken. Daher warfen sie den Safe, in dem sich lediglich Unterlagen und Wertmarken befanden, kurzerhand aus einem Fenster.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.