Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Kerze löst Brand in Kosmetikstudio aus

Lehrte Kerze löst Brand in Kosmetikstudio aus

Die Ursache für den Schwelbrand in einem Kosmetikstudio an der Mittelstraße am Ostermontag steht fest. Ermittler der Polizei gehen von einer fahrlässigen Brandstiftung aus. Dabei stützen sie sich auf das, was Feuerwehrleute gesehen haben. Diese entdeckten in dem Geschäft einen brennenden Kerzenstände aus Holz.

Voriger Artikel
Absteiger-Hasen: 96 ist nicht begeistert
Nächster Artikel
Viel Nachschub für die Fahrradwerkstatt

Die Feuerwehr rückt mit Einsatzwagen / Rettungswagen zu einem Feuer / Brand / Einsatz in der Region Hannover aus.Brandermittler der Polizei untersuchen nach zwei Einsätzen ein Kosmetikstudio und einen ausgebrannten Altpapiercontainer in Lehrte.

Quelle: Christian Elsner / Symbolbild

Lehrte. Die Flammen hatten bereits vom Kerzenständer auf den Teppichboden übergegriffen. Die Polizei schätzt den Schaden in dem Kosmetikstudio auf etwa 5000 Euro. Er beschränkt sich auf die Einrichtung des Geschäfts. Am Gebäude entstand kein Schaden. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die Betreiberin des Geschäfts beim Betreten der Räume am Montag gegen 8 Uhr Brandgeruch wahrgenommen und dann die Rettungskräfte alarmiert. Am Dienstag untersuchten die Experten der Polizei die Brandstätte.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.