Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Engel-Schau in der Kirche soll beflügeln

Lehrte Engel-Schau in der Kirche soll beflügeln

Vor zwei Jahren waren es Krippen, danach waren es Sterne, in diesem Jahr sollen es Engel sein: Die himmlischen Boten stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die während des Lehrter Weihnachtsmarktes vom 13. bis 15. Dezember in der Matthäuskirche am Markt zu sehen sein wird.

Voriger Artikel
Am Bahnsteig tut sich was
Nächster Artikel
Drei Menschen bei Unfall leicht verletzt

Symbolbild: Demnächst soll es eine Engel-Ausstellung geben.

Quelle: Carsten Fricke

Lehrte. Jetzt sucht das Stadtmarketing, Ausrichter des Markts, noch nach Ausstellungsstücken für die Engel-Schau. Betreut wird die Ausstellung einmal mehr von Inge Ulrich. Sie hofft, dass das Motto der Schau „die Lehrter beflügelt“ und möglichst viele Bürger eigene Stücke dazu beitragen - das können auch Leuchter mit Engeln, Deko-Objekte, Prozellan-, Holz oder Strohengel sowie Bilder mit Schutzengeln oder alte Ansichtskarten sein. Diese können im Kirchenbüro am Markt abgegeben werden. Darüber hinaus sollen zu der Schau auch kleine Gedichte und Geschichten rund um das Thema Engel gehören. Wer will, kann diese während des Weihnachtsmarkts in der Matthäuskirche vorlesen. Anmeldungen nehmen aber auch die Geschäftsführerin des Stadtmarketings, Sonja Truffel, unter Telefon (0 51 32) 50 51 35 und der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins, Udo Gallowski unter Telefon (01 77) 6 00 19 19 entgegen. Truffel und Gallowski sind auch Ansprechpartner für alle Auskünfte rund um den Lehrter Weihnachtsmarkt.

Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x5jlnx95j71l3vts352
Aldi-Gegner haben eigenen Verein gegründet

Fotostrecke Lehrte: Aldi-Gegner haben eigenen Verein gegründet