Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Citylauf: Planung liegt gut im Zeitplan

Lehrte Citylauf: Planung liegt gut im Zeitplan

Der Citylauf am 1. September wird in diesem Jahr erstmals von einem ganzen Team des Lehrter Sportvereins (LSV) organisiert. Man liege gut im Zeitplan, erklärte Jan Heinrich vom Organisationsteam jetzt bei einer Pressekonferenz vor Sponsoren bei der Firma Kurt Zeitarbeit.

Voriger Artikel
Wasser schützt Obstblüten vor dem Erfrieren
Nächster Artikel
Aha-Kompost ist wieder sehr gefragt

Sponsoren und Organisatoren für den Citylauf: Am 1. September startet die 16. Veranstaltung.

Quelle: Patricia Oswald-Kipper

Lehrte. "Es ist viel zu tun, man muss da erst einmal reinkommen", sagte Katrin Alpers. Sie kümmert sich um die Organisation des Bambini-Laufs und hat dafür bereits jeden Kindergarten in Lehrte besucht. "Jahrelang kannte man den Ansprechpartner. Als neues Team muss man sich jetzt erst einmal vorstellen", sagt Alpers.

In den vergangenen 15 Jahren lief die Veranstaltung des Lehrter Sportvereins immer wie am Schnürchen. Hauptorganisator des Citylaufs war Jürgen Teiwes, der sich nicht nur um Sponsoren und Ablauf sowie Werbung bei den Läufern sondern auch um Flyer und Werbung für das Event kümmerte. Er hatte nach dem lauf 2016 die Arbeit in jüngere Hände übergeben. Damals  hatten rund 2500 Läufer teilgenommen. Mehrere tausend säumten die Straße.

Neun LSV-Mitglieder gehören zu den Organisatoren des Großevents. "Es war besser, die Verantwortung auf mehrere Köpfe zu verteilen", sagte Pressesprecherin Frauke Wolfsturm. Im November habe man mit den Planungen begonnen, die einzelnen Aufgaben vergeben und sich einen Zeitplan gesetzt. "Und der wird jetzt abgearbeitet", meinte Wolfsturm. Dabei gehe es in erster Linie um Genehmigungen sowie um die Werbung von Sponsoren und von ehrenamtlichen Helfern. "Es läuft alles prima. Wir erhoffen uns ein gutes Event und dafür gutes Wetter", sagte Jan Heinrich vom Organisationsteam.

Der Ablauf soll vorerst nicht geändert werden. Das neue Organisationsteam will zunächst erst einmal eine Veranstaltung wuppen. "Änderungen sind dann frühestens im nächsten Jahr zu erwarten", sagt Wolfsturm. Sven Goslar von Sport Goslar sprach sich jedoch dafür aus, schon in diesem Jahr den Bambini-Lauf erst nach der offiziellen Eröffnung zu starten. Sonst entstünde der Eindruck dieser Lauf gehöre irgendwie nicht so richtig zum Event dazu, bemerkte Goslar. Jan Heinrich nahm die Anregung auf.

Anmeldungen für den Citylauf sind über das Internet unter www.citylauf-lehrte.de möglich. Meldeschluss ist der 24. August. Jeder Teilnehmer muss eine Meldegebühr zahlen. Sie ist gestaffelt nach Alter der Sportler und nach dem Anmeldetermin. Nachmeldungen sind zudem noch bis 60 Minuten vor dem Start möglich.

doc6un62yg44w85mphkkap

Das neue Organisationsteam des Citylauf (von links): Bernd Lilie, Walter Nebel, Wolfgang Röber, Katrin Alpers, Jan Heinrich, Ulli Alpers, Wilfried Schulze und Frauke Wolfsturm.

Quelle: Patricia Oswald-Kipper
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wap6qv4y3leag8z66k
Ein vehementes Nein zum Aldi-Logistikzentrum

Fotostrecke Lehrte: Ein vehementes Nein zum Aldi-Logistikzentrum