Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrer stranden an Absperrung

Lehrte Fahrer stranden an Absperrung

Viele Autofahrer haben die seit Montag geltende Sperrung der Germaniastraße in Richtung Berliner Allee offenbar übersehen - sie strandeten vor den rot-weißen Baken, mussten wenden und behinderten dabei noch selbst den Verkehr.

Voriger Artikel
Ein mitreißender Bluesabend
Nächster Artikel
Bücherstunde mit Ministerin Heiligenstadt

Viele Autofahrer stranden an der Absperrung vor der Berliner Allee und müssen wenden, weil sie die Beschilderung am Kreisel in der Germania-
straße missachtet haben .

Quelle: Kühn

Lehrte. Dabei hat die Stadt die Sperrung schon vor dem Kreisel an der Germaniastraße mit Schildern angekündigt und auf die Einbahnstraße hingewiesen. Viele Autofahrer fuhren dennoch Richtung Berliner Allee. Einige merkten es frühzeitig und drehten bereits beim Baumarkt Treude ab. Dort entwickelte sich ein regelrechter „Kreisverkehr“. Andere fuhren aber bis zu den Baken durch, standen vor der Absperrung - und mussten wenden. Da oftmals aber schon weitere Autos folgten, mussten die Fahrer mehrmals vor- und zurücksetzen und behinderten dadurch den Gegenverkehr von der Berliner Allee.

Vielleicht spricht sich die veränderte Verkehrsführung nach den Verwirrungen herum. Denn sie soll noch bis voraussichtlich nächsten Montag, 1. Februar, gelten. Nötig wurde die Absperrung wegen der Sanierungsarbeiten an einem Schmutzwasserkanal in Höhe des Ladehofs am dortigen E-Center. Wegen des Frosts in der vergangenen Woche waren die Arbeiten in diese Woche verlegt worden. Die Umleitung führt über den Ostring sowie die Osterstraße und die Hagenstraße. Während der Bauarbeiten wird die Haltestelle Zuckerpassage der Buslinie 964 ersatzlos aufgehoben. Fahrgäste sollen die Haltestelle Neues Zentrum nutzen. Alle anderen Linien bedienen die Haltestelle Zuckerpassage wie gewohnt. Die Fahrten von der Berliner Allee in Richtung Kreisel sind nicht betroffen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.