Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Schützen marschieren durch die Stadt

Lehrte Die Schützen marschieren durch die Stadt

Im vergangenen Jahr mussten sie schwitzen, diesmal wurden die Schützen und ihre Freunde von oben nass: Nach einem verregneten Zapfenstreich am Donnerstag im Stadion, fing es gestern genau dann an zu schütten, als sich der große Festumzug zum Lehrter Volks- und Schützenfest vom Rathausplatz aus in Bewegung setzte.

Voriger Artikel
Diebe tricksen Verkäuferin in Kiosk aus
Nächster Artikel
Messerattacke: Mann an Händen verletzt

Der große Festumzug führt mit viel Musik und befreundeten Vereinen einmal quer durch Lehrte.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. Die Schützen marschierten trotzdem fröhlich winkend durch die Stadt – und die Zuschauer am Straßenrand winkten zurück. Viele standen wegen des Regens in der Unterführung der Berliner Allee. Aber spätestens als der Umzug, bei dem auch etliche Gastvereine, Musik- und Spielmannszüge sowie Lehrtes Ratspolitiker mitmarschierten, das neue Parkhaus passierte und in die Burgdorfer Straße einbog, konnten die Regenschirme wieder zugeklappt werden.

Lehrtes Schützen haben seit Donnerstag vergangener Woche wieder ein harmonisches Fest voller traditioneller Höhepunkte gefeiert. Einer davon war das Königsfrühstück am Sonnabendvormittag, ein weiterer das Scheibenaufhängen bei den Majestäten. Auch die Polizei zog ein positives Fazit. Sie sprach am Sonntag von einerm „verhältnismäßig ruhigen“ Fest. Auf dem Festplatz habe es nur kleinere Streitereien und wenige auf übermäßigen Alkoholgenuss zurückzuführende Einsätze gegeben.

doc6qu03f4ibghk6iyjcm7

Fotostrecke Lehrte: Die Schützen marschieren durch die Stadt

Zur Bildergalerie

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.