Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Über neuer Logistikhalle hängt die Richtkrone

Lehrte Über neuer Logistikhalle hängt die Richtkrone

Über der neuen Logistikhalle im Gewerbegebiet Sievershausen hängt eine Krone. Die Firma Bauwo hat dort am Donnerstagmittag Richtfest gefeiert. Geschäftsführer Bernhard Rückert verriet dabei auch einen der drei Mieter: Die Firma Wellpack wird in der Halle künftig täglich 220.000 Gemüsekisten waschen.

Voriger Artikel
Steinwedel deckt Tafel auf der Dorfstraße
Nächster Artikel
Wolf am Stadtpark: Verdacht erhärtet sich

Über der neuen Logistikhalle hat ein Kran die Richtkrone in die Höhe gezogen.

Quelle: Katja Eggers

Sievershausen. Die Übergabe an den neuen Mieter ist für September geplant. Dann soll die Logistkhalle am östlichen Ende der Gewerbestraße fertig sein. Die Bauarbeiten sind laut Rückert "gut im Zeitplan". Vertreter aus Politik und Verwaltung sowie von der Region schauten sich beim Richtfest den 2,65 Hektar großen und etwa zwölf Meter hohen Rohbau an. Er steht auf einem 67.000 Quadratmeter großen Grundstück und ist in drei Einheiten unterteilt. Zwei sind jeweils 10.000 Quadratmeter, eine ist 6.000 Quadratmeter groß.

Die mittlere Einheit ist an das Unternehmen Wellpack vergeben. Die Firma wird in Sievershausen künftig für den Dienstleister Ifco täglich etwa 220.000 Gemüsekisten waschen, die in Supermärkten zum Einsatz kommen. Wellpack wird laut Rückert rund 100 Mitarbeiter einstellen. Wer in die zwei anderen Einheiten zieht, verriet der Bauherr derweil nicht. "Wir sind in Verhandlungen mit Interessenten und sehr optimistisch", erklärte Rückert lediglich. Bauwo investiert in den Neubau etwa 17,5 Millionen Euro.

Nach seiner Rede verlas Richtspruchmeister Jürgen Lutte den Richtspruch und stieß mit selbst gebranntem Schnaps auf den Neubau, die Bauherren, Architekten und Handwerker an. Mit den Worten "So stehst du nun zu aller Schau, du herrlicher Logistikbau" ließ Lutter das Glas am Boden zerschellen. Ein Kran zog währenddessen die imposante Richtkrone in die Höhe.

Sievershausens Ortsbürgermeister Armin Hapke freute sich, dass das neue Logistikzentrum nicht nur für Gewerbesteuereinnahmen sorgt, sondern auch neue Arbeitsplätze schafft. Mit dem Hallenkomplex sei das Gewerbegebiet nach rund 40 Jahren nun endlich komplettiert, betonte Hapke in seinen Grußworten.

"In der Vergangenheit sollte hier auch mal IKEA her", erinnerte er. Auch ein Autokino und ein privater Autohandel hätten sich in dem Gewerbegebiet nahe der A 2 schon ansiedeln wollen. "Umso froher bin ich, dass mit der Logistikhalle nun ein verträgliches Gewerbe kommt", erklärte Hapke.

Der Ortsbürgermeister befürchtet allerdings, dass künftig nun noch mehr Lastwagen durch Sievershausen rollen. "Bitte fahren Sie vom Gelände über die Gewerbestraße Richtung Autobahn und nicht durch unseren Ort", sagte Hapke an die künftigen Nutzer gewandt.

doc6uvtsh6chjbzleah7ej

Fotostrecke Lehrte: Über neuer Logistikhalle hängt die Richtkrone

Zur Bildergalerie

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x4i404dndugboizdlr
Alte Mühle wird zur Foto-Shooting-Location

Fotostrecke Lehrte: Alte Mühle wird zur Foto-Shooting-Location