Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ein Faible für Kuba und seine Menschen

Lehrte Ein Faible für Kuba und seine Menschen

Beeindruckende Bilder, wertvolle Reisetipps und eine humorvolle Präsentation: In seiner Multivisionsshow blickt Fred Saul am Freitag, 17. März, auf 20 Jahre Kuba-Erfahrung zurück und zeigt die karibische Trauminsel im Wandel.

Voriger Artikel
Im Café am Markt entflammte ihre Liebe
Nächster Artikel
Einbrecher scheitert an Kellertür

Kein anderes Land der Welt ist so sehr für seine alten Autos berühmt, wie der Inselstaat Kuba.

Quelle: privat

Lehrte. Die Show führt die Zuschauer einmal quer über die kubanische Insel. Für seine Aufnahmen ist Saul immer wieder tief in das Leben eingetaucht. Auf seiner Bilderreise geht es in abenteuerliche, teils tropische Landschaften, in den Nationalpark Sierra Maestra, Kubas größtes Gebirgsmassiv mit wilden Schluchten und Dschungel. Saul führt die Zuschauer in seinen Bildern zudem zu den wohl spektakulärsten Landschaften Kubas - in die Gegend um die Stadt Matanzas an der Nordwestküste. Zu den Highlights seines Vortrags zählen das Vinales-Tal mit seinen Kegelkarstfelsen, wo laut Saul der beste Tabak der Welt gedeiht.

In Santiago de Cuba erleben die Zuschauer hautnah Geschichte, Menschen und Musik. In der Hauptstadt Havanna mit ihren rund 2,5 Millionen Einwohnern erstrahlen die kolonialen Gebäude heute in restauriertem Glanz. Auf den Straßen fahren vorrevolutionäre Oldtimer - kein anderes Land der Welt ist so sehr für seine alten Autos berühmt wie der Inselstaat Kuba.

Saul selbst wurde in Oldenburg geboren. Nach seiner Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann schloss er ein Lehramtsstudium ab. Seine Begeisterung für die Fotografie entdeckte Saul 1996, als er zum ersten Mal Kuba besuchte. Seitdem bereist er seine zweite Heimat, wie er Kuba nennt, bis heute regelmäßig.

Seine Multivisionsshow zeigt Saul am Freitag, 17. März, ab 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum an der Burgdorfer Straße. Eintrittskarten sind für 10 Euro an der Abendkasse erhältlich.

doc6tzkkvaeipf2bcn96kx

Kuba gibt sich farbenfroh - das beweisen die Bilder, die Fred Saul auf seinen unzähligen Reisen gemacht hat.

Quelle: privat

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xxbi16srmt1g9m087ds
Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann

Fotostrecke Lehrte: Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann