Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Hanna Legatis spricht bei Maikundgebung

Lehrte Hanna Legatis spricht bei Maikundgebung

Das DGB-Ortskartell hat für das traditionelle Maifest auf dem Lehrter Rathausplatz wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Hauptrednerin ist in diesem Jahr die Journalistin und NDR-Moderatorin Hanna Legatis. Das Fest steht unter dem Motto „Wir sind viele – wir sind eins“.

Voriger Artikel
Frei laufende Hunde: Polizei mahnt Besitzer
Nächster Artikel
Hämeler Wald: Großer Auftritt für den Frühling

Die Maikundgebung auf dem Lehrter Rathausplatz ist eine der größten ihrer Art in der Region Hannover.

Quelle: Achim Gückel

Lehrte. Legatis ist vielen noch bekannt als Moderatorin der Sendereihe „Hallo Niedersachsen“, von 1999 bis 2005 leitete sie auch die Talkshow „Tacheles“ im NDR. Die Journalistin schrieb Bücher, führte Regie bei mehreren Dokumentarfilmen und ist seit Anfang 2012 außerdem Mitherausgeberin des Straßenmagazins „Asphalt“.

Sie wird aber nicht die einzige sein, die am 1. Mai auf dem Rathausplatz in Lehrte spricht. Die Maifeier beginnt traditionell um
10 Uhr mit einer ökumenischen Andacht, die Pastorin Beate Gärtner von der evangelischen Matthäusgemeinde und Pfarrer Roman Blasikiewicz von der katholischen St.-Bernward-Gemeinde gemeinsam gestalten.

Anschließend sprechen Reinhard Nold als Vorsitzender des DGB Lehrte sowie Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk. Darüber hinaus erwartet der DGB auch den Betriebsratsvorsitzenden des Klinikums Wahrendorff, Hartmut Völger, als Redner. Abgerundet wird das politische Programm durch ein Interview mit Kevin Probian, Jenny Zarske und Melisa Yilderim von der DGB-Jugend.

Auch im Rahmenprogramm der Maifeier stellt der DGB allerhand auf die Beine. Musik macht die Band Beatbar, die eine Mischung aus Chanson, Pop und Punk bieten will. Die Jugendgruppe der Tanzschule Jegella tanzt Discofox auf dem Rathausplatz, und schließlich geben die Organisatoren die Gewinner eines DGB-Luftballonwettbewerbs bekannt. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, Sackhüpfen, Torwandschießen, Eierlauf und eine Rallye.

Auch Vereine, Verbände, Parteien und andere Organisationen haben wieder die Möglichkeit, sich beim Maifest, das bis 14 Uhr dauert, zu präsentieren. Anmeldungen nimmt Nold unter Telefon (05132) 589401 oder per Mail an die Adresse dgb-lehrte@web.de entgegen.

Bereits am Sonntag, 30. April, gegen 17 Uhr stellt der DGB einen Maibaum auf dem Rathausplatz auf. Dazu gibt es Bratwurst, Getränke und Musik.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Achim Gückel

doc6w6osn6o8sj1jxr2s2ub
Thorsten Kochanneck zieht sich zurück

Fotostrecke Lehrte: Thorsten Kochanneck zieht sich zurück