Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
2015 bringt Überschuss von 6,2 Millionen

Lehrte 2015 bringt Überschuss von 6,2 Millionen

Lehrte hat 2015 finanziell "ein glänzendes Jahr hingelegt". Das sagt Bürgermeister Klaus Sidortschuk angesichts eines Überschusses von gut 6,2 Millionen Euro. Die Stadt bleibe auch mittelfristig im Plus. "Die Handlungsfähigkeit bleibt vollständig erhalten", betont der Bürgermeister.

Voriger Artikel
Einbrecher dringen in Spielhalle ein
Nächster Artikel
Polizei sucht mit Kamerabild nach Satteldieb

Die Stadt Lehrte erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen satten finanziellen Überschuss.

Quelle: Dpa

Lehrte. Sidortschuk hat jetzt das vorläufige Jahresergebnis für 2015 vorgelegt. Ohne die Verluste durch die jüngsten Rückzahlungen von Gewerbesteuer wäre der positive Saldo noch wesentlich höher ausgefallen, meint er: Um mehr als 10 Millionen Euro hatten die Steuerzahlungen zunächst die Ansätze übertroffen. Doch wegen der Rückzahlungen, die im Frühjahr sogar zu einer Haushaltssperre geführt hatten, bildete die Stadt eine Rücklage von 6,8 Millionen Euro. Außerdem musste sie eine erhöhte Gewerbesteuerumlage zahlen.

Zusammen mit Überschüssen aus vergangenen Jahren verfügt Lehrte nach Angaben der Verwaltung derzeit über ein Polster von gut 7,6 Millionen Euro - das aber in den nächsten Jahren deutlich schrumpfen wird. So wird das kalkulierte Minus für das laufende Jahr inzwischen mit fast 3,7 Millionen Euro (gegenüber ursprünglich 2,6 Millionen) veranschlagt. In den Jahren 2017 bis 2019 kommen nach derzeitiger Schätzung  noch einmal 2,8 Millionen Euro hinzu.

"Es ist wichtig, dass wir auch in Zukunft in der mittelfristigen Finanzplanung im Plus bleiben", sagt Sidortschuk. Sonst müsse die Stadt ein Haushaltssicherungskonzept aufstellen und werden ständig von der Kommunalaufsicht kontrolliert. Diese Planung müsse jetzt neu erstellt werden, da die unerwarteten Steuereinbußen auf mehreren Gebieten Folgen hätten - auch positive: Die Zuweisungen des Landes steigen, Gewerbesteuer- und Regionsumlage sinken aufgrund der geringeren Steuerkraft der Kommune.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.