Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Eingang macht Kirche barrierefrei

Lehrte Neuer Eingang macht Kirche barrierefrei

Die Kirche Zum Heiligen Kreuz in Arpke ist jetzt ohne Stufen und Schwellen zugänglich. Das Gotteshaus hat eine neue Eingangstür bekommen. Die Gemeinde feiert das am Sonntag, 27. November, mit einem Gospelgottesdienst.

Voriger Artikel
Ein Team managt künftig den Citylauf
Nächster Artikel
Manskestraße: Sanierung ist stark im Verzug

Ein Zugang für Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen: Die Arbeiten am neuen barrierefreien Zugang sind noch nicht ganz abgeschlossen.

Quelle: Achim Gückel

Lehrte. Der Haupteingang des Gotteshauses hat seine Stufen behalten, ein barrierefreier Eingang wurde jedoch an der Südseite der Kirche geschaffen. "Dank der Umbaumaßnahme haben nun auch Menschen mit Rollstuhl oder Rollator sowie Familien mit Kinderwagen keine Probleme mehr, in die Kirche zu gelangen", sagt Pastorin Anna Walpuski.

Der Entwurf für die neue Kirchentür stammt von Julia Meinecke vom Amt für Bau- und Kunstpflege Celle der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover. Gebaut hat die Tür die Werkstatt für Holzarbeiten Raguse in Otze - die Firma hat 1991 auch schon die Altarmöbel für das Arpker Gotteshaus gestaltet.

Der Gemeindesaal ist bereits seit dem Umbau des Gemeindehauses im Jahr 2001 barrierefrei. In der Kirche gehen derzeit noch die letzten Malerarbeiten über die Bühne. Im Außenbereich muss noch die Rampe fertiggestellt werden. "Im Frühjahr folgt die Bepflanzung", kündigt Ines Schwierzke, Vorsitzende des Kirchenvorstandes, an.

Die gesamte Sanierung der Kirche schlägt mit rund 30.000 Euro zu Buche. Gut 13.000 Euro hat die Gemeinde über Spenden finanziert. Der Kirchenkreis Burgdorf bezuschusst die Arbeiten.

Die Gemeinde feiert ihren barrierefreien Eingang am Sonntag, 27. November, ab 10.30 Uhr mit einem Gospelgottesdienst. Im Anschluss werden Schwierzke und der Baubeauftragte Gerhard Giere die neue Kirchentür feierlich öffnen. Das Gottesdienstmotto "Macht hoch die Tür" wird damit ganz praktisch umgesetzt.

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.