Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kunstvilla feiert ihren fünften Geburtstag

Lehrte Kunstvilla feiert ihren fünften Geburtstag

Kerstin Nieto Madrid feiert Geburtstag: Ihre Kunstvilla an der Iltener Straße besteht seit fünf Jahren. Mit der Kombination aus Café, Atelier und Galerie hat die Künstlerin ein Projekt ins Leben gerufen, das in Lehrte und Umgebung seinesgleichen sucht und sich mehr und mehr zum beliebten Treffpunkt mausert.

Voriger Artikel
CDU geht mit Ahlers, Hapke und Kothe ins Rennen
Nächster Artikel
Brückenbau beginnt: Mielestraße wird Nadelöhr

Kerstin Nieto Madrid feiert das fünfjährige Bestehen ihrer Kunstvilla mit einer farbenfrohen Ausstellung unter blühenden Magnolien.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. Für Sonnabend und Sonntag, jeweils 14 bis 18 Uhr, lädt Nieto Madrid zur Ausstellung mit eigenen Bildern, Frühlingsbowle und Prosecco ein. Im idyllischen Vorgarten an der Iltener Straße 62 stehen die Magnolien gerade in voller Blüte. Am Baumstamm lehnen Bilder, Tische sind mit weißen Spitzendecken und antikem Geschirr eingedeckt, und die Stiefmütterchen blühen in ausgedienten Saucieren.

Im Inneren des roten Backsteinhauses laden weitere, liebevoll dekorierte Tische zum Kaffeetrinken ein. Im "rosa Zimmer" sitzen die Besucher auf weißen Stühlen inmitten von rosafarbenen, silbernen und weißen Wohnaccessoires. Geschirr und Kleinmöbel sind auch käuflich zu erwerben.

Im Nachbarzimmer setzt sich das romantische Ambiente fort, im Winter verbreitet ein Ofen wohlige Wärme. Das "grüne Zimmer" ist obendrein Atelier. Auf der Staffelei steht ein angefangenes Acrylbild, auf einem Tisch liegen Pinsel und Farbtuben. Wer möchte, kann Nieto-Madrid dort beim Malen über die Schulter schauen. Ihre Bilder hängen in allen Räumen.

Mit der Kunstvilla hat sich Nieto-Madrid vor fünf Jahren den Traum vom eigenen Galerie-Café erfüllt. Gäste genießen dort sonnabends und sonntags von 14 bis 18 Uhr und darüber hinaus auf Anfrage selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und frische Waffeln. "Besonders beliebt ist unsere glutenfreie Kunstvilla-Torte mit Schokolade, Preiselbeeren und Sahne", sagt Nieto Madrid. In der Woche gibt die studierte Grafikdesignerin in ihrer Villa Workshops in Acrylmalerei. Am 8. Mai (Muttertag) eröffnet sie ab 14 Uhr ihr Garten-Atelier.

Mit ihrer zauberhaften Location hat sich die 56-Jährige mittlerweile einen Namen gemacht. Wer einmal da war, kommt wieder und empfiehlt die Villa weiter. Die Gäste kommen nicht nur aus Lehrte, sondern auch aus Hannover, Braunschweig, Celle und Großburgwedel. Im Gästebuch haben sich sogar Kölner eingetragen. "Viele feiern bei uns auch ihren Geburtstag", erzählt Nieto-Madrid.

Kunst zum Mieten und Kaufen

Die Kunstvilla ist nicht nur Café und Atelier, sondern auch Artothek. Künstlerin Kerstin Nieto Madrid bietet ihre Bilder dort nicht nur zum Kaufen an, sie vermietet sie auch. Die Werke hängen in Büros, Arztpraxen und privaten Wohnungen. Viele Kunden haben konkrete Wünsche. "Sie suchen zum Beispiel ein Bild, das über ihr Sofa passen soll, und bringen auch Fotos von ihrem Zuhause mit", sagt Nieto Madrid. Die Künstlerin berät dann ganz individuell und mitunter auch per Fotocollage am Computer.

doc6p6v7gghlxygw7x5aet

Fotostrecke Lehrte: Kunstvilla feiert ihren fünften Geburtstag

Zur Bildergalerie

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.