Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannter onaniert vor Kindern

Lehrte Unbekannter onaniert vor Kindern

Die Polizei geht derzeit dem Hinweis einer Zeugin nach, die einen Unbekannten in Lehrte dabei gesehen hat, wie er sich am Donnerstagnachmittag vor zwei Kindern entblößt und selbst befriedigt hat. Die Beamten suchen nun nach Zeugen, die Hinweise zur Identität von Opfern und Täter geben können.

Voriger Artikel
Arpke: Politik bei Straßensanierung skeptisch
Nächster Artikel
Lehrte: Exhibitionist onaniert vor Kindern
Quelle: dpa (Symbolbild)

Lehrte. Nach Angaben der Zeugin hatte der Täter gegen 16 Uhr mit entblößtem Geschlechtsteil an einer Fußgängerbrücke an der A2 gestanden, als ihm die beiden etwa sechs bis neun Jahre alten und ebenfalls unbekanntem Mädchen aus der Steinstraße entgegen kamen. In Sichtweite masturbierte er vor den Kindern und entfernte sich im Anschluss in Richtung der Straße Hohnhorstweg. Als die Polizei eintraf, waren weder der Täter noch die beiden Mädchen vorzufinden. Eine Fahndung nach dem Mann brachte keinen Erfolg.

Der Gesuchte ist zwischen 25 und 35 Jahren alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er hat kurzes, dunkelblondes Haar und war mit einer bunt bemusterten Radlerhose und schwarzem T-Shirt bekleidet. Im Haar trug er eine Sonnenbrille und hatte eine dunkelgrüne oder dunkelgraue Umhängetasche mit dem Schriftzug "Crossover" dabei.

Die Beamten suchen insbesondere auch die beiden Mädchen sowie weitere Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 55 55 entgegen.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.