Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lehrter Schüler rennen für Flüchtlinge

Lehrte Lehrter Schüler rennen für Flüchtlinge

Das Lehrter Gymnasium hat Großes vor: Die Schule plant einen Sponsorenlauf zugunsten von Flüchtlingen. Am 19. Februar sollen Schüler dabei während eines großen Schulfestes in der Sporthalle an der Schlesischen Straße möglichst viele Runden drehen.

Voriger Artikel
Bürger geben 280 Tipps in neun Monaten
Nächster Artikel
Villa Nordstern ist ein Ladenhüter

Konzentrierte Vorbereitungen im Gymnasium:
Die Seminarfachschüler werten die Sponsorenzettel für den Lauf im Februar aus.

Quelle: Gymnasium Lehrte

Lehrte. Seit einigen Wochen suchen die Schüler bereits nach Sponsoren, die für jede gelaufene Runde einen vorher ausgehandelten Betrag zahlen. Etliche Geldgeber haben bereits zugesagt. Nach ersten Prognosen könnten bei dem Sponsorenlauf um die 25 000 Euro zusammenkommen, haben die Gymnasiasten errechnet.

Der Erlös soll zu je einem Viertel dem Flüchtlingsprojekt „Lehrte hilft“, der deutschlandweit agierenden Organisation „Recht auf Menschenrecht“ und der Welthungerhilfe zugute kommen. Das verbleibende Viertel möchten die Schüler allerdings für die Ausstattung in ihrer eigenen Schule verwenden: Mit dem Geld soll das Medienangebot deutlich verbessert werden.

Für den Lauf haben sich die Gymnasiasten aber nicht nur um Kleinsponsoren bemüht, sondern auch bei großen Firmen angefragt. Die Idee zum Sponsorenlauf ist in der Schülerschaft durch die eindringlichen Bilder in den Medien entstanden, die Flüchtlinge auf ihrer Flucht vor Krieg, Gewalt und Hass zeigen. Zwei Seminarfachkurse haben die Idee ausgearbeitet. Ihre Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren.

Mit dem Sponsorenlauf wollen die Gymnasiasten einen Beitrag zur Solidarität mit den Flüchtlingen leisten. „Der Lauf steht dabei als Symbol für die Flüchtlingswege“, sagt Lehrer Rüdiger Halupczok, der am Gymnasium für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.