Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
1100 Menschen nutzen Angebot der Tafel

Lehrte 1100 Menschen nutzen Angebot der Tafel

Das Angebot der Lehrter Tafel ist weiterhin gefragt. An den drei Ausgabetagen kommen wöchentlich derzeit rund 1100 Menschen in die Lebensmittelausgabestelle an der Gartenstraße. Das entspricht etwa 390 Familien. Jede Familie darf sich einmal in der Woche Lebensmittel abholen.

Voriger Artikel
60-Jährige fährt betrunken zur Polizeiwache
Nächster Artikel
Neue Werke von der Buchmesse eingetroffen

Der alte und neue Vorstand mit (von links) Schriftführer Christian Baumann, Kassiererin Dorothea Grote, Schatzmeister Wilfried Hartmann, Vizevorsitzende Marion Glaß und dem Vorsitzenden Hans-Gerhard Schölzel.

Quelle: Privat

Lehrte. Vor allem der Anteil der ausländischen Familien hat sich im Laufe des vergangenen Jahres von 213 auf 240 Familien erhöht. Den Anstieg begründet Tafelleiter Hans-Gerhard Schölzel vor allem mit dem Flüchtlingszuzug. Die Nutzer kommen inzwischen aus 29 verschiedenen Ländern. Die Anzahl der deutschen Familien, die sich in der Gartenstraße kostenlos Lebensmittel besorgen, ist dagegen von 165 auf 148 Familien gesunken.

Tafel-Chef Schölzel hat bei der Mitgliederversammlung die neuesten Entwicklung der Lebensmittelausgabe präsentiert. Er nannte zudem aktuelle Zahlen zu den ehrenamtlichen Helfern: Die 85 Mitglieder haben im vergangenen Jahr 20.500 Stunden ehrenamtlich und unentgeltlich geleistet.

Die Ausgabestelle war im Jahr 2016 an insgesamt 150 Tagen im Jahr geöffnet. Lebensmittel werden immer samstags und mittwochs von 12 bis 14 Uhr und dienstags von 14 bis 15 Uhr verteilt. Die Helfer sammeln die Lebensmittel-Spenden mit ihren Fahrzeugen an sechs Tagen in der Woche von den Geschäften und Großlagern ein. Im vergangenen Jahr sind die Helfer dafür rund 36.000 Kilometer gefahren.

Bei der Versammlung wählten die Mitglieder den Vorstand in der altbewährten Zusammensetzung einstimmig wieder. 1. Vorsitzender bleibt demnach Hans-Gerhard Schölzel, seine Stellvertreterin ist Marion Glaß. Alter und neuer Schatzmeister ist Wilfried Hartmann. Dorothea Grote übt weiterhin das Amt der Kassiererin aus, Christian Baumann übernimmt die Funktion des Schriftführers. Rechnungsprüfer sind Astrid Strumpf und Friedrich Schröder. Helmut Famulla wurde in der Versammlung für seine langjährigen Tätigkeiten zum Ehrenmitglied ernannt.

In diesem Jahr will die Lehrter Tafel ihr zehnjähriges Jubiläum feiern, und zwar am 11. August mit einem Sommerfest.

doc6u6q9uewxu9mnv0wlqt

Obst- und Gemüsespenden: Tafel-Leiter Hans-Gerhard Schölzel hilft mit beim Ausladen.

Quelle: P. Oswald-Kipper

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xxbi16srmt1g9m087ds
Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann

Fotostrecke Lehrte: Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann