Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lions Club spendet 4000 Euro für Zukunftsgarten

Lehrte Lions Club spendet 4000 Euro für Zukunftsgarten

Dieser Besuch im Zukunftsgarten Steinwedel war mehr als willkommen: Ulrike Gutscher, Präsidentin des Lions Clubs Hannover Expo, hat Geschäftsführerin Kornelia Rust-Bulmahn von der gemeinnützigen Gesellschaft Hilfe-für-unsere-Kinder eine Spende von 4000 Euro mitgebracht. Dort wird Stadtkindern aus Förderschulen die Natur näher gebracht.

Voriger Artikel
Der Bedarf steigt: Stadt sucht Tagesmütter
Nächster Artikel
FDP weist CDU-Vorwürfe bei Schuldebatte zurück

Kornelia Rust-Bulmahn (links), Anja Reinecke und ihre Tochter Nele vom Zukunftsgarten zeigen Lions-Club-Präsidentin Ulrike Gutscher (Zweite von links), was sich Neues getan hat.

Quelle: Sandra Köhler

Steinwedel. Manchmal leistet der Zufall Schützenhilfe. "Gerade ist der Imker da und kümmert sich um den Bienenstock", sagt Projektmanagerin Anja Reinecke und kann der Clubpräsidentin gleich einen praktischen Eindruck vom Gelände geben.

Der Steinwedeler Imker Alexander Heyber zeigte ihr und dem Lions-Pressebeauftragten Thomas Prinz eine Wabe, die er aus dem Bienenstock entnommen hatte. Davon ließ er sie den Honig und auch Gelee Royale kosten. Das ist Futtersaft, mit dem die Honigbienen ihre Königinnen aufziehen. Nebenbei erfuhren die Gäste noch ein wenig über die Konstruktion der Waben und die Eigenarten von Männchen, Königinnen und Arbeiterinnen.

Bienenworkshops: Auch das ist ein Baustein des Konzeptes, mit dem die Gesellschaft Hilfe-für-unsere-Kinder Stadtkinder aus Förderschulen und anderen Einrichtungen im Zukunftsgarten fördern will. Ab August sollen regelmäßig  Gruppen für Projekttage in den Zukunftsgarten kommen.

"Leider sind wir noch nicht ganz soweit, wie wird gehofft haben", sagte Rust-Bulmahn. Weil die Planung einer Landschaftsarchitektin für das Grundstück von der Stadt noch nicht genehmigt sei, konnten die geplanten Beete noch nicht angelegt werden. "Die Kinder scharren mit den Hufen und wollen am liebsten sofort loslegen." 

Problematisch seien insbesondere die Standorte der Hütten, die auch noch rundum begrünt werden müssen. "Das kostet dann noch einmal viele Euros." Um so dankbarer sei sie dem Lions Club als erstem und dauerhaften Förderer.

"Es war uns ganz wichtig, ein Projekt zu begleiten, das nachhaltig ist", begründet Gutscher die Wahl des Zukunftsgarten. Die 4000 Euro für das Projekt, das Teilhabe, Bildung, Ernährung, Umweltschutz und vieles mehr in sich vereint, stammen aus der Reihe "Krimilesungen an besonderen Orten".

doc6qdhtm8ardy11y7i12t2

Fotostrecke Lehrte: Lions Club spendet 4000 Euro für Zukunftsgarten

Zur Bildergalerie

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.