Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
MTV Immensen sichert sich 25.000 Euro

Lehrte MTV Immensen sichert sich 25.000 Euro

Fleißiges Sammeln zahlt sich für den MTV Immensen aus: Bei der bundesweiten Aktion „Jetzt schreibt ihr Vereinsgeschichte“ schaffte es der Klub auf Platz drei und gewinnt damit eine Vereinsheimrenovierung im Wert von 25 000 Euro.

Voriger Artikel
Bilder erzählen spannende Geschichten
Nächster Artikel
Busemann lobt Lehrter Kreativität

Den Gewinn aus der Aktion von Coca-Cola will der MTV Immensen für einen Anbau für den gastronomischen Teil seines Vereinsheims verwenden. 

Quelle: Sandra Köhler

Immensen.  „Wir haben die Aktion auf dem Produkt entdeckt und planen bereits seit geraumer Zeit, unsere Einrichtungen zu sanieren. Daher hat das super gepasst“, sagt Sandra Gehle, die das Sportheim am Fleith mit ihrer Pizzeria bewirtschaftet. "Es war ohnehin ein Anbau geplant, mit Fundament, separatem Eingang für die Fahrer des Lieferservice und da kam die Aktion von Coca-Cola sehr passend", sagt  Astrid Grobe, stellvertretende Vorsitzende des Vereins. "Der Bauantrag ist bereits gestellt, wenn wir das Okay von der Stadt Lehrte haben, kann es losgehen." Rund 30 000 bis 35 000 Euro kalkuliert der Verein für diese Arbeiten. Eine Stange Geld für den MTV, der sich jetzt über den "warmen Segen" umso mehr freut.

Gemeinsam konnten die Vizevorsitzende und die Pächterin den gesamten Verein für die Aktion begeistern. Sie haben Freunde und Verwandte bis über die Grenzen von Immensen hinaus motiviert, ihre Deckelcodes für den MTV zu spenden und viele Super-­ und Getränkemärkte im Umfeld besucht. Insgesamt neun Wochen lang haben so Fans, Freunde, Familien und Spieler des MTV Immensen alles gegeben und bei der Aktion „Jetzt schreibt ihr Vereinsgeschichte“  Aktionscodes aus Coca-­Cola Dosen und Flaschen gesammelt und online für ihren Verein eingereicht. Am Ende reichten die 80621 gesammelten Codes für den dritten Platz und eine der drei Vereinsheimrenovierungen.

Insgesamt hatten sich mehr als 13 000 Amateurvereine aus ganz Deutschland beteiligt. Weitere Hauptpreise unter den ausgelobten 500 Gewinnen waren etwa ein Heimspiel gegen die FC Bayern Legends, eine Grillparty mit Borussia Dortmund sowie ein Train & Meet mit dem FC Schalke 04.

Alles neu beim MTV Immensen

Nicht nur der Wirtschaftsbetrieb im Sportheim des 1978 errichteten Vereinshauses am Fleith wird renoviert. Bereits seit Mitte September wird der Gebäudetrakt mit Umkleiden und Sanitärräumen umfangreich energetisch saniert. Und zwar über das Programm "Eco-Sport energetische Sportstättensanierung und Umweltberatung" des Umweltzentrum Hannover. 

Rund 100.000 Euro kosten die Bauarbeiten an dem Gebäudetrakt. 16.000 Euro übernimmt der Landessportbund, 34.000 Euro die Region Hannover, etwa 20.000 Euro die Stadt Lehrte. Den Rest der Gesamtsumme muss der Sportverein aufbringen, der anschließend aber mit deutlich niedrigeren Kosten für den laufenden Betrieb des Vereinshauses rechnet.

"Wir wollen beide Bauvorhaben aber strikt voneinander trennen", sagt die Vizevorsitzende. "Wir hoffen, dass die energetische Sanierung der Sportstätte Ende des Jahres abgeschlossen ist. Danach wollen wir den Anbau angehen."

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x62dcnvniq66mmhl0x
Stadt soll gesperrte Feldwege für Radler öffnen

Fotostrecke Lehrte: Stadt soll gesperrte Feldwege für Radler öffnen