Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
New-Orleans-Jazz bringt Zuhörer zum Wippen

Lehrte New-Orleans-Jazz bringt Zuhörer zum Wippen

Lockerer New-Orleans-Jazz, beste Stimmung - und zu wenig Sitzgelegenheiten: Der Frühschoppen der Jazzfreunde Altkreis Burgdorf hat am Sonntag mehr als 200 Leute zum Fachwerkhaus im Lehrter Stadtpark gelockt. Der Andrang war so groß, dass nachträglich etliche Stühle aufgestellt werden mussten.

Voriger Artikel
Junge verletzt: Streit endet in Schlägerei
Nächster Artikel
Pfeilartisten messen sich auf dem Hinterhof

Beim Jazz-Frühschoppen herrscht am Fachwerkhaus im Lehrter Stadtpark großer Andrang.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. Ob im Sitzen oder im Stehen - die Klänge der Southland New Orleans Jazz Company aus Hamburg brachten das Publikum zum Wippen und Schnippen. Ehepaar Kusserow aus Arpke war eigens mit dem Fahrrad nach Lehrte gekommen. "Das ist der Rhythmus, da muss man einfach mit", sagte Hans-Jürgen Kusserow. "Und live ist die Musik sowieso am besten", ergänzte seine Frau Brigitte.

Jazzfreunde-Chef Paul Rohde freute sich über das enorme Interesse an einer Band, die es in dieser Form eigentlich gar nicht gibt. Denn die Southland New Orleans Jazz Company hatte sich eigens für den Auftritt in Lehrte aus Musikern der Southland New Orleans Jazzband und der New Orleans Feetwarmers zusammengesetzt. Die Oldies - Bandleader Dieter Fascher ist 81 Jahre alt - glänzten bei ihrem Auftritt mit Erfahrung und Gelassenheit. Bei ihren Soli brandete der Beifall besonders auf.

doc6vtr58z31zms95slors

Fotostrecke Lehrte: New-Orleans-Jazz bringt Zuhörer zum Wippen

Zur Bildergalerie

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wtsot7v4nqye01eodb
Nach dem Regen strömen die Kunden

Fotostrecke Lehrte: Nach dem Regen strömen die Kunden