Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Förderung Stütze vermeiden

Lehrte/Sehnde Mit Förderung Stütze vermeiden

Was tun gegen Armut? Zur Vorbeugung setzen Lehrte und Sehnde auf bessere Bildungschancen sowie die frühe Unterstützung von Familien.

Voriger Artikel
Abend der Kleinkunst nun als Doppelpack
Nächster Artikel
Schlaftabletten illegal entsorgt

Was tun gegen Armut? Sehnde und Lehrte setzen besonders auf Bildung, um armen Kindern Bildungschancen zu ermöglichen.

Quelle: Steffen/dpa

Lehrte. Fast jeder zehnte Lehrter - 9,7 Prozent der Einwohner - ist auf finanzielle Hilfe des Staates wie Arbeitslosengeld II angewiesen. Damit liegt die Stadt unter dem Durchschnitt in der Region Hannover mit 11,7 Prozent, aber noch an siebter Stelle der Kommunen. Spitzenreiter ist die Landeshauptstadt mit 15,3 Prozent. Deutlich besser sieht es in Sehnde aus, wo nur 7,4 Prozent der Einwohner solche Sicherungsleistungen beziehen. In ganz Niedersachsen sind es 8,8 Prozent.

„Wir setzen frühzeitig an, um allen Kindern eine Chance zu geben“, sagt Fabian Nolting, Sprecher der Stadt Lehrte. Dazu gehöre die frühkindliche Sprachförderung in den Kitas, um nicht deutsch sprechende Kinder gut integrieren zu können. Nachdem Lehrter Kinder bei Einschulungsuntersuchungen auffallend schlecht abgeschnitten hätten, arbeite die Stadt sehr daran, die Bedingungen zu verbessern.

„In Sehnde haben wir noch eine recht ausgeglichene Sozialstruktur“, sagt der Erste Stadtrat Rolf Steinhoff. Es gebe relativ viel Beschäftigung, wenn auch bei eher niedrigem Einkommensniveau. Das Bündnis für Familien mit seinen vielfältigen Aktivitäten sei ein Ansatz, Familien in der Stadt zu unterstützen. Sehnde sei laut dem Sozialbericht die kinder- und familienreichste Stadt in der gesamten Region Hannover. Im vor einigen Jahren gegründeten Bündnis für Familie ziehen Stadtverwaltung, Verbände, Vereine, Initiative, Kirchen, Unternehmen und Ehrenamtliche an einem Strang.

Renate Brämer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa6tr0nsj7eqoqn1vj
Lebendiges Ahlten eröffnet seine Heimatstube

Fotostrecke Lehrte: Lebendiges Ahlten eröffnet seine Heimatstube