Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nach dem Citylauf sind drei Fahnen weg

Lehrte Nach dem Citylauf sind drei Fahnen weg

Steckt übertriebener Patriotismus dahinter, oder war es nur grober Unfug? Seit ein paar Tagen rätseln die Organisatoren des Lehrter Citylaufs darüber, wo drei Fahnen geblieben sein könnten, welche als Schmuck für die Laufstrecke aufgezogen worden waren.

Voriger Artikel
Bende und Elay sind die Besten der Besten
Nächster Artikel
Im Neubau gibt es auch WGs

Seit ein paar Tagen rätseln die Organisatoren des Lehrter Citylaufs darüber, wo drei Fahnen geblieben sein könnten.

Quelle: Paul Zinken

Lehrte. Das Trio hing am Freitag noch an der Laufstrecke. Am Montagmorgen, als die Flaggen abgenommen werden sollten, waren sie verschwunden. Vermutlich haben Diebe sie eingepackt.

Bei den drei abhandengekommenen Flaggen handelt es sich je um eine türkische und deutsche Nationalfahne sowie eine gelb-rote Fahne der Stadt Lehrte. Alle sind je 90 mal 150 Zentimeter groß und hingen als Schmuck zum Citylauf im Bereich der Burgdorfer Straße hoch oben an Fahnenmasten. Die Diebe müssen ihre Beute aus luftiger Höhe herabgezogen haben oder mit Leitern in die Höhe gestiegen sein.

Mittlerweile ist der Fahnenklau bei der Polizei angezeigt worden. Die Ermittler fragen nun, ob irgendjemand die Diebe beobachtet hat. Die Tat muss sich am Wochenende bis Montag, gegen 9 Uhr, ereignet haben. Hinweise sind unter Telefon (05132) 8270 möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.