Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neuer Zaun für Sportplatz der SF Aligse

HAZ-Sommereinsatz Neuer Zaun für Sportplatz der SF Aligse

Viele zufriedene Gesichter bei der Fußball-Jugend der Sportfreunde Aligse: Seit Sonnabendmittag hat der Sportplatz am Ochsenläger, auf dem vor allem Kinder und Jugendliche dem Leder nachjagen, drei Metalltore und an seiner Frontseite auch einen Zaun. Der Aktionstag im Rahmen der Reihe "HAZ Sommereinsatz" machte es möglich. 

Voriger Artikel
51-Jähriger schießt auf SEK-Beamte
Nächster Artikel
51-Jähriger nach Schuss auf SEK in U-Haft

Die Fußballjugend freut sich über den neuen Zaun für ihren Sportplatz.

Quelle: Katrin Kutter

Lehrte. Die HAZ und die Stiftung Sparda-Bank Hannover unterstützen dabei gemeinnützige Vereine mit kleinen Arbeitseinsätzen von Streichaktionen bis zum Bau einer Boulebahn.

Die Sportfreunde Aligse hatten ein ganz besonderes Anliegen an die HAZ herangetragen. Immer wieder werde der ein gutes Stück außerhalb der kleinen Ortschaft gelegene Sportplatz Ochsenläger als Hundeklo missbraucht. Freilaufende Hunde machten den kleinen Fußballern mitunter Angst, und Ausflugsgruppen hinterließen Müll am Spielfeldrand. Nur ein Zaun und mehrere Tore an den Zugängen könnten diese Missstand beenden, sagte Jugendleiterin Susanne van Roy. Doch die Finanzen reichten im Verein dafür nicht aus.

Einen neuen Zaun für ihren Sportplatz hat der Fußballverein SF Aligse bekommen. Vor allem die Fußballjugend hat sich über den HAZ-Sommereinsatz gefreut.

Zur Bildergalerie

Der Wunsch wurde am Sonnabend erfüllt. Einige freiwillige Helfer, darunter auch Nachwuchsfußballer aus der B-Jugend hatten schon am Freitag bei Daurregen die Löcher für die Fundamente ausgehoben, am Sonnabend kam dann der große Moment für die Handwerker aus dem Verein. Etliche Väter und Vereinsmitglieder packten an, und am Abend war das Werk vollbracht. 3210 Euro gab die Stiftung Sparda-Bank Hannover für das Projekt bei den Spotfreunden Aligse, der Jugend-Fußballabteilung rund 100 Mitglieder hat. Insgesamt spendierte die Stiftung für die neun Projekte bei der Aktion "Sommereinsatz" 20.000 Euro. 

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.