Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Feriencard: 47 neue Angebote

Lehrte Feriencard: 47 neue Angebote

In sieben Wochen beginnen die Sommerferien: Die Stadt bietet dafür wieder ein umfangreiches Feriencard-Programm an. Mit Unterstützung von Vereinen, Verbänden und Organisationen gibt es in diesem Jahr 182 Veranstaltungen. Davon sind 47 Angebote neu.

Voriger Artikel
Flötenorchester feiert Jubiläum
Nächster Artikel
Kolonie Feierabend: Verein kämpft weiter

Im vergangenen Jahr wurden auch Tauchkurse im Lehrter Freibad angeboten.

Quelle: Eggers/ Archiv

Lehrte. Das Programm ist vom 8. bis 21. Mai freigeschaltet kann von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17-Jahren unter www.feriencard-lehrte.de gebucht werden. Unter dem Button „Jetzt registrieren“ wird ein Benutzerkonto angelegt. Dort kann die eigene Veranstaltungs-Wunschliste zusammengestellt werden. Weil die Nachfrage jedes Jahr sehr groß ist, wird der Fachdienst Jugend und Soziales die Veranstaltungen ab dem 22. Mai zuteilen und gegebenenfalls auch verlosen. Die Kinder und Jugendlichen erfahren dann per Email oder Post, an welchen Veranstaltungen sie teilnehmen können.

Die Beiträge für die einzelnen Aktionen können vom 29. Mai bis 2. Juni im Büro der Jugendförderung, Friedrichstraße 9 a, jeweils von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr bezahlt werden. Die Restplatz-Vergabe startet danach am 7. Juni.

Auch die Badecard wird in diesem Jahr wieder angeboten. Sie beinhaltet innerhalb der Sommerferien den Eintritt im Freibad Lehrte und im Waldbad Arpke und kostet einmalig 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Die Badecard ist unter anderem im Bürgerbüro, in den Verwaltungsnebenstellen, in der Stadt- und Schulbibliothek und in den Freibädern erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wap6qv4y3leag8z66k
Ein vehementes Nein zum Aldi-Logistikzentrum

Fotostrecke Lehrte: Ein vehementes Nein zum Aldi-Logistikzentrum