Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Radlerin stürzt und verletzt sich schwer

Lehrte Radlerin stürzt und verletzt sich schwer

Am Mittwochabend ist es auf der Ahltener Straße zu einem Unfall gekommen. Dabei zog sich eine 50-jähruige Radfahrerin derart schwere Verletzungen zu, dass sie in eine Klinik gebracht werden musste. Die Polizei hofft nun darauf das Zeugen Hinweise geben können, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Voriger Artikel
Biomarkt im Citycenter ist eröffnet
Nächster Artikel
Wahl mit Misstönen: Kothe ist Ortsbürgermeister

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall an der Ahltener Straße in Lehrte.

Quelle: Symbolbild

Lehrte. Nach Angaben der Ermittler war die Frau gegen 21.25 Uhr mit ihrem Trekkingrad auf dem für Radler freigegebenen Gehweg an der Ahltener Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte sie in Höhe des Hauses mit der Nummer 17 und erlitt dabei die schweren Verletzungen.
Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst in Hannover unter Telefon (05 11) 1 09 18 88 entgegen.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.