Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Drogenpflanzer: Haftstrafen sind rechtskräftig

Lehrte Drogenpflanzer: Haftstrafen sind rechtskräftig

Revision abgelehnt: Die hohen Haftstrafen für die vier Cannabiszüchter von Steinwedel sind rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof hat das Urteil des Landgerichts Hildesheim vom September vergangenen Jahres bestätigt. Die Drogenzucht war im Dezember 2013 aufgeflogen.

Voriger Artikel
Baumarkt Treude: Fast alles ist ausverkauft
Nächster Artikel
6700 Kilometer fahren - und am Ende ein Kamel
Quelle: Arne Dedert

Steinwedel. Es war einer der denkwürdigsten Feuerwehreinsätze der vergangenen Jahre im Lehrter Stadtgebiet. Damals war in der Lagerhalle am Rand von Steinwedel, welche die Männer heimlich zum Treibhaus umgebaut hatten, ein Brand ausgebrochen. Als die Feuerwehrleute am Einsatzort eintrafen, mochten sie ihren Augen kaum trauen. Die illegale Plantage umfasste 747 Pflanzen, in der Halle gab es jede erdenkliche technische Ausrüstung zum schnellen Aufpäppeln von Cannabis. Ein technischer Defekt in einem Aufzuchtzelt hatte das Feuer ausgelöst.

Die vier jetzt 26, 35, 39 und 40 Jahre alten Männer wurden schnell gefasst. Die Ermittler profitierten damals auch von der Hilfe des 39-Jährigen. Der Mann machte schon im Zuge des Ermittlungsverfahrens detaillierte Angaben zum Betrieb der Steinwedeler Plantage. Aus diesem Grund fiel die vom Landgericht Hildesheim verhängte Strafe für ihn etwas milder aus als für die 35 und 40 Jahre alten Mitangeklagten. Der Kronzeuge kassierte fünf Jahre Freiheitsentzug, die zwei anderen Männer sieben Jahre.

Doch damit nicht genug: Bei dem 35-Jährigen kamen wegen diverser Vorstrafen noch anderthalb Jahre obendrauf. Der 26-Jährige wurde wegen der Beihilfe zum unerlaubten Handeltreiben mit Betäubungsmitteln zu zweieinhalb jahren Freiheitsentzug verurteilt. Aber auch bei ihm legte das Gericht wegen mehrerer Vorverurteilungen durch das Landgericht Hannover noch ein Jahr drauf.

Alle vier Angeklagten gingen daraufhin in Revision. Diese hat der Bundesgerichtshof nun als unbegründet verworfen.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.