Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sechsjähriger Junge bei Unfall verletzt

Lehrte Sechsjähriger Junge bei Unfall verletzt

Ein Sechsjähriger hat sich am Sonnabend gegen 12.50 Uhr bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße Verletzungen zugezogen. Der Junge war offenbar urplötzlich mit seinem Fahrrad von links auf die Fahrbahn gefahren und dort gegen die linke Seite eines Opel geprallt.

Voriger Artikel
28 Teams kicken für krebskranke Kinder
Nächster Artikel
Die Tafel braucht dringend neue Helfer

Ein Sechsjähriger hat sich bei einem Unfall auf der Lehrter Bahnhofstraße Verletzungen zugezogen.

Quelle: Dpa

Lehrte. Der Junge stürzte nach dem Zusammenprall von seinem Rad und zog sich Schürfwunden an einem Arm und eine dicke Beule am Kopf zu. Das Kind hatte laut Polizeiangaben keinen Helm auf. Es musste zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Informationen aus dem Lehrter Kommissariat war der Junge anscheinend allein unterwegs gewesen. Seine Mutter sei erst nach dem Unfall hinzu gekommen, heißt es.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.