Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ein Jahr lang angekettet: Wem gehört das Rad?

Lehrte Ein Jahr lang angekettet: Wem gehört das Rad?

Eigentlich ist es doch noch ganz gut in Schuss. Trotzdem will es offenbar niemand mehr abholen. Seit dem Lehrter Schützenfest steht - verwaist aber fest angekettet - ein Fahrrad vor dem Kiosk von Peter Düe an der Großen Moorstraße. Wohlgemerkt: Nicht seit dem Fest in diesem Jahr, sondern schon seit dem Juli 2015.

Voriger Artikel
Jahn-Turnhalle wird zum Action-Paradies
Nächster Artikel
Nach Schmiererei: Stromkasten hat neue Farbe

Seit einem Jahr steht das Fahrrad , säuberlich angeschlossen, im Ständer vor dem Kiosk von Peter Düe.

Quelle: Sandra Köhler

Lehrte. Woher das 26er-Trekkingrad mit der Aufschrift in Gold und Weiß kommt und wem es gehört, weiß Düe nicht. "Ich habe schon etliche Kunden gefragt, aber die wissen auch nichts. Vielleicht hat damals jemand zu sehr gefeiert und hinterher vergessen, wo er sein Rad angeschlossen hatte", vermutet er.

Dass niemand das Fahrrad vermisst, kann Düe kaum glauben. Immerhin hat das gute Stück Gepäckträger und Gangschaltung - aber nach mehr als einem Jahr auf dem Bürgersteig auch schon etwas Rost an Kette und Lenker. Der Kioskbetreiber kann mittlerweile sogar schon Geschichten über das Rad erzählen. Zwischenzeitlich habe das gute Stück sogar schon Gesellschaft bekommen: "Da stand schon acht Wochen lang ein zweites Fahrrad dabei", sagt Düe. Einmal seien sogar Männer mit Werkzeug angerückt, die das Schloss aufbrechen wollten: "Als ich sie fragte, ob das Rad ihres sei, waren sie ganz schnell verschwunden."

Düe möchte nun, dass der rechtmäßige Besitzer nun endlich sein Rad abholt: "Ich gebe auch noch ein Getränk aus", sagt er.

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.